2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Brechts NEUES LEBEN in der DDR

  • Kartonierter Einband
  • 258 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nach der oft einseitigen, mit ideologischen Scheuklappen erfolgten Rezeption der späten Lyrik Brechts besteht inzwischen die Geleg... Weiterlesen
30%
36.90 CHF 25.85
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Nach der oft einseitigen, mit ideologischen Scheuklappen erfolgten Rezeption der späten Lyrik Brechts besteht inzwischen die Gelegenheit zu einer vollständigeren Wahrnehmung des Werks in seiner vielgestaltigen Ganzheit. Die von Max Frisch ironisch begründete Einordnung als Klassiker erhält ihre Berechtigung nicht zuletzt durch die Wandelbarkeit eines lyrischen uvres, das nicht in klassischer Würde erstarrt, sondern unter veränderten Rezeptionsbedingungen immer neue Facetten offenbart. Andreas Klement untersucht neben der gesellschaftlichen, sozialistischen Bedeutungsebene der Gedichte besonders auch deren existentielle, subjektbezogene Dimension. Häufig ist diese nur vor dem Hintergrund der Exilerfahrung zu verstehen und kreist um die Themen Erinnerung, Natur, Freundlichkeit, Liebe und Tod.

Inhalt

1. DER UNGEDULDIGE KLASSIKER 2. INTEGRATION UND ENGAGEMENT 2.1 Literatur nach "finsteren Zeiten" 2.2 Neuer Mensch und Neues Leben 2.3 Sozialistischer Aufbau und Bildungsprogramm 2.4 Friedensprogrammatik und Wiedervereinigung 3. AUTONOMIE UND DISTANZIERUNG 3.1 "Die ganze Existenz verfremdet" - Der Aufstand 3.2 "Gewohnheiten, noch immer" - Die Vergangenheit 3.3 "Von engstirnigen Behörden" - Die Kulturpolitik 3.4 "Der Gott ist madig" - Stalin 4. BUCKOW ALS "GEISTIGE LEBENSFORM" 4.1 "Und war ein Greis ohne Erinnerung" - Die Zeit 4.2 "Am See, tief zwischen Tann und Silberpappel" - Die Natur 4.3 "Und auf keine kleinste Freude zu verzichten" - Die Freundlichkeit 4.4 "Lauter lustige Leute" - Die Liebe 4.5 "...vorausgesetzt ich selber fehle" - Der Tod 5. BRECHTS DDR-LYRIK ALS DÉJÀ VU DER EXILZEIT A1 Siglenliste A2 Bibliographie A3 Register der zitierten Werke Brechts

Produktinformationen

Titel: Brechts NEUES LEBEN in der DDR
Untertitel: Die späte Lyrik
Autor:
EAN: 9783828828773
ISBN: 978-3-8288-2877-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Tectum Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 258
Gewicht: 381g
Größe: H210mm x B151mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.01.2012
Jahr: 2012
Land: DE