2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erfolgsfaktoren bei der Einführung von Zielvereinbarungen

  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Globalisierung, steigender Wettbewerbsdruck und wachsende Dynamik der Märkte erfordern heute mehr unternehmerisches Denken und Han... Weiterlesen
30%
68.00 CHF 47.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Globalisierung, steigender Wettbewerbsdruck und wachsende Dynamik der Märkte erfordern heute mehr unternehmerisches Denken und Handeln. Kunden- und Marktorientierung rücken in den Mittelpunkt und verlangen nach Kundennähe, Flexibilität und Schnelligkeit. Die Steuerung der komplexer werdenden Prozesse ist auf eine klare strategische Orientierung angewiesen. Viel Zeit und Energie können dabei in Orientierungsbemühungen und Aktionismus verloren gehen. Das Modell der Zielvereinbarung bietet eine Lösung für dieses Problem. Sie ermöglicht die Ausrichtung auf strategische Ziele, entlastet Führungskräfte von operativen Aufgaben und trägt dem wachsenden Bedürfnis der Mitarbeiter nach Verantwortung und Selbstbestimmung Rechnung. Jedoch bringt das Modell häufig nicht den erwarteten Erfolg, weil bei der Einführung, Gestaltung und Anwendung des Systems Fehler gemacht werden. Ziel der folgenden Ausführungen ist die Darstellung der Zielentwicklung und Zielvereinbarung sowie der Kriterien und Rahmenbedingungen, die eine erfolgreiche Umsetzung von Zielvereinbarungssystemen ermöglichen. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger in Unternehmen, Manager und Wirtschaftswissenschaftler.

Autorentext

Versicherungsbetriebswirt der Deutschen Versicherungsakademie, Hamburg.



Klappentext

Globalisierung, steigender Wettbewerbsdruck und wachsende Dynamik der Märkte erfordern heute mehr unternehmerisches Denken und Handeln. Kunden- und Marktorientierung rücken in den Mittelpunkt und verlangen nach Kundennähe, Flexibilität und Schnelligkeit. Die Steuerung der komplexer werdenden Prozesse ist auf eine klare strategische Orientierung angewiesen. Viel Zeit und Energie können dabei in Orientierungsbemühungen und Aktionismus verloren gehen. Das Modell der Zielvereinbarung bietet eine Lösung für dieses Problem. Sie ermöglicht die Ausrichtung auf strategische Ziele, entlastet Führungskräfte von operativen Aufgaben und trägt dem wachsenden Bedürfnis der Mitarbeiter nach Verantwortung und Selbstbestimmung Rechnung. Jedoch bringt das Modell häufig nicht den erwarteten Erfolg, weil bei der Einführung, Gestaltung und Anwendung des Systems Fehler gemacht werden. Ziel der folgenden Ausführungen ist die Darstellung der Zielentwicklung und Zielvereinbarung sowie der Kriterien und Rahmenbedingungen, die eine erfolgreiche Umsetzung von Zielvereinbarungssystemen ermöglichen. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger in Unternehmen, Manager und Wirtschaftswissenschaftler.

Produktinformationen

Titel: Erfolgsfaktoren bei der Einführung von Zielvereinbarungen
Untertitel: Grundlagen, Anforderungen und praktische Umsetzung von Zielvereinbarungen
Autor:
EAN: 9783836464406
ISBN: 978-3-8364-6440-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 94g
Größe: H220mm x B150mm x T3mm
Jahr: 2013