2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Paris war eine Frau

  • Kartonierter Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(13) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(4)
(7)
(1)
(1)
(0)
powered by 
Ein reich illustriertes und höchst lebendiges Gruppenporträt der Künstlerinnen in Paris, die als Frauen von der Left Bank in die G... Weiterlesen
30%
22.90 CHF 16.05
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Ein reich illustriertes und höchst lebendiges Gruppenporträt der Künstlerinnen in Paris, die als Frauen von der Left Bank in die Geschichte eingegangen sind. Dazu gehören neben anderen Künstlerinnen u.a die Schriftstellerinnen Colette, Djuna Barnes, Gertrude Stein, die Verlegerin Alice B. Toklas und die Fotografin Gisèle Freund. Im Paris jener Jahre sprengten sie die Fesseln eines angepassten Lebens und bildeten eine verschworene Gemeinschaft, deren Mythos noch heute fortwirkt.

Eine schillernde Frauengemeinde, die sich Anfang des Jahrhunderts an der «left bank», dem linken Seine-Ufer, tummelte. Die Schilderung ihrer Welt und ihres Wirkens: ein große Delikatesse.

Autorentext
Andrea Weiss lebt in New York, wo sie als Autorin und Dokumentarfilmerin arbeitet. Des weiteren unterrichtet sie Film/Video an der City University of New York. Zu ihren Filmen gehören Escape to Life. Die Erika und Klaus Mann Story und Before Stonewall, das mit zwei Emmys ausgezeichnet wurde.

Klappentext

Frauenleben in Paris
Ein reich illustriertes und höchst lebendiges Gruppenporträt der Künstlerinnen in Paris, die als Frauen von der Left Bank in die Geschichte eingegangen sind. Dazu gehören neben anderen Künstlerinnen u.a die Schriftstellerinnen Colette, Djuna Barnes, Gertrude Stein, die Verlegerin Alice B. Toklas und die Fotografin Gisèle Freund. Im Paris jener Jahre sprengten sie die Fesseln eines angepassten Lebens und bildeten eine verschworene Gemeinschaft, deren Mythos noch heute fortwirkt.
Bewegt, inspiriert, unangepasst

Produktinformationen

Titel: Paris war eine Frau
Untertitel: Die Frauen von der Left Bank
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783499242243
ISBN: 978-3-499-24224-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Rowohlt Taschenb.
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 538g
Größe: H230mm x B161mm x T18mm
Jahr: 2006
Auflage: 2. A.
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen