Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rechtliche Analyse der gegenwärtigen Struktur der regionalen Entwicklungszusammenarbeit der Europäischen Gemeinschaft

  • Kartonierter Einband
  • 448 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Einfluss der "Politik der Entwicklungszusammenarbeit" der Europäischen Gemeinschaft wird häufig unterschätzt. Dabei ... Weiterlesen
20%
134.00 CHF 107.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Einfluss der "Politik der Entwicklungszusammenarbeit" der Europäischen Gemeinschaft wird häufig unterschätzt. Dabei gibt die Gemeinschaft mittlerweile jährlich knapp 7 Mrd. Euro aus, was rund 11% der weltweit geleisteten Öffentlichen Entwicklungshilfe entspricht. Im Rahmen dieser Politik geht es der EG vornehmlich darum, eine partnerschaftliche Kooperation mit den Entwicklungsländern herzustellen, um gemeinsam die wirtschaftliche, politische, soziale und menschliche Entwicklung des jeweiligen Staates voranzutreiben. Ziel dieser Untersuchung ist es nun, Licht in diese vielfältigen Beziehungen der EG zu ihren Partnerländern zu bringen. Obwohl die Perspektive dieses Buches eine rechtliche ist, so lässt sie politische und ökonomische Faktoren nicht außer Acht. Denn zum einen tragen sie zum Verständnis der Rechtsvorschriften bei, zum anderen prägen sie die Art und Weise der Durchführung der Bestimmungen entscheidend.

Autorentext

Die Autorin: Andrea Schwimmbeck studierte von 1995 bis 2000 an der Universität Passau Jura. Während des Studiums sowie des daran anschließenden Referendariats im Landgerichtsbezirk Landshut erfolgten mehrere Studienaufenthalte im Ausland, unter anderem in Kanada, Frankreich und Australien. Im Jahr 2006 reichte die Autorin die Promotion ein. Derzeit ist sie bei der Staatsanwaltschaft tätig.



Klappentext

Der Einfluss der «Politik der Entwicklungszusammenarbeit» der Europäischen Gemeinschaft wird häufig unterschätzt. Dabei gibt die Gemeinschaft mittlerweile jährlich knapp 7 Mrd. Euro aus, was rund 11% der weltweit geleisteten Öffentlichen Entwicklungshilfe entspricht. Im Rahmen dieser Politik geht es der EG vornehmlich darum, eine partnerschaftliche Kooperation mit den Entwicklungsländern herzustellen, um gemeinsam die wirtschaftliche, politische, soziale und menschliche Entwicklung des jeweiligen Staates voranzutreiben. Ziel dieser Untersuchung ist es nun, Licht in diese vielfältigen Beziehungen der EG zu ihren Partnerländern zu bringen. Obwohl die Perspektive dieses Buches eine rechtliche ist, so lässt sie politische und ökonomische Faktoren nicht außer Acht. Denn zum einen tragen sie zum Verständnis der Rechtsvorschriften bei, zum anderen prägen sie die Art und Weise der Durchführung der Bestimmungen entscheidend.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Klärung der Begrifflichkeiten «Entwicklung»/«Entwicklungsländer»/«Entwicklungszusammenarbeit» - Geschichte der Entwicklungszusammenarbeit der EG - Ziele der Entwicklungszusammenarbeit der EG - Gemeinschaftsrechtliche Handlungsvorgaben - Regionale Entwicklungszusammenarbeit der EG: Zusammenarbeit mit den «AKP-Staaten» sowie «Partnerschaft Europa-Mittelmeer» - Ausblick und Zusammenfassung.

Produktinformationen

Titel: Rechtliche Analyse der gegenwärtigen Struktur der regionalen Entwicklungszusammenarbeit der Europäischen Gemeinschaft
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631568521
ISBN: 978-3-631-56852-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 448
Gewicht: 628g
Größe: H208mm x B148mm x T32mm
Jahr: 2007
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"