Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Von der Selbstkompetenz zur Sozialkompetenz

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sowohl die Berufswelt als auch das private Umfeld stellen große Anforderungen an die heutige Jugend. Die Heranwachsenden werden da... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Sowohl die Berufswelt als auch das private Umfeld stellen große Anforderungen an die heutige Jugend. Die Heranwachsenden werden dazu aufgefordert eine Reihe von Kompetenzen auszubilden, beziehungsweise zu erweitern. Für viele Pädagogen und Pädagoginnen stellt sich daher die Frage, wie sie ihren bestmöglichen Beitrag dazu leisten können. In der vorliegenden Arbeit gilt das Hauptaugenmerk der Selbst- und Sozialkompetenz. Eine eigene Persönlichkeit zu entwickeln, welche sich durch ein selbstbewusstes Auftreten und ein soziales Handeln charakterisiert, stellt wohl eine der wichtigsten "Nebenaufgaben" der Jugendlichen dar. Die Persönlichkeitsentwicklung wird im Laufe des Lebens durch verschiedene Faktoren beeinflusst, unter anderem durch die Entwicklung von Empathie. Zusätzlich werden Methoden vorgestellt, welche zur Förderung der Selbst- und Sozialkompetenz eingesetzt werden können. Praxisnahe Unterrichtsbeispiele, bieten die Chance das theoretische Fachwissen in die Praxis umzusetzen.

Autorentext

Andrea Ptazek, geb. 1991, absolvierte 2013 ihr Studium (Ernährungspädagogik) an der Pädagogischen Hochschule Wien. Im Jänner 2014 trat sie in den Lehrberuf ein. Sie ist als Ernährungspädagogin an einer höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Niederösterreich tätig.



Klappentext

Sowohl die Berufswelt als auch das private Umfeld stellen große Anforderungen an die heutige Jugend. Die Heranwachsenden werden dazu aufgefordert eine Reihe von Kompetenzen auszubilden, beziehungsweise zu erweitern. Für viele Pädagogen und Pädagoginnen stellt sich daher die Frage, wie sie ihren bestmöglichen Beitrag dazu leisten können. In der vorliegenden Arbeit gilt das Hauptaugenmerk der Selbst- und Sozialkompetenz. Eine eigene Persönlichkeit zu entwickeln, welche sich durch ein selbstbewusstes Auftreten und ein soziales Handeln charakterisiert, stellt wohl eine der wichtigsten "Nebenaufgaben" der Jugendlichen dar. Die Persönlichkeitsentwicklung wird im Laufe des Lebens durch verschiedene Faktoren beeinflusst, unter anderem durch die Entwicklung von Empathie. Zusätzlich werden Methoden vorgestellt, welche zur Förderung der Selbst- und Sozialkompetenz eingesetzt werden können. Praxisnahe Unterrichtsbeispiele, bieten die Chance das theoretische Fachwissen in die Praxis umzusetzen.

Produktinformationen

Titel: Von der Selbstkompetenz zur Sozialkompetenz
Untertitel: Welche Wege, Möglichkeiten oder Modelle gibt es um den Erwerb von Selbst- und Sozialkompetenz in der Schule zu fördern?
Autor:
EAN: 9783639634327
ISBN: 978-3-639-63432-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 172g
Größe: H223mm x B151mm x T10mm
Jahr: 2014