Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Generika

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Aufgrund steigender Ausgaben und knapper werdender Mittel im Gesundheitswesen sehen sich die Verantwortlichen dazu veranlasst Eins... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Aufgrund steigender Ausgaben und knapper werdender Mittel im Gesundheitswesen sehen sich die Verantwortlichen dazu veranlasst Einsparungen durch zuführen um die Systeme nachhaltig aufrecht zu erhalten. Eine Möglichkeit der Ausgabensenkung stellt eine vermehrte Generikaverordnung dar. Spart der Staat aber tatsächlich Geld wenn Generika zunehmend zum Einsatz kommen? Die Autorin Andrea Einsiedl gibt einen Überblick über den Arzeimittel- und Generikamarkt in Österreich sowie eine Beschreibung der Zulassungs- sowie Erstattungsbedingungen für Generika. Dem folgend analysiert sie die Auswirkungen von vermehrter Generika Anwendung für die betroffenen Akteure. Die Autorin zeigt die finanziellen Auswirkungen für die Krankenkassen sowie für die Ärzte- und Apothekerschaft. Auch die Effekte für forschende- und Generika- Industrie werden wiedergegeben sowie der Einfluss auf Patientinnen und Patienten. Ziel der Autorin ist zu klären ob und unter welchen Bedingungen, Generika einen Nutzen für das Gesundheitswesen darstellen. Dieses Buch richtet sich an Entscheidungsträger, Manager und Unternehmen im Gesundheitswesen, an die Pharmaindustrie, an Ärzte- und Apothekerschaft sowie Patientenvertreter.

Autorentext

Andrea Einsiedl, BA: Gesundheitsmanagement Master-Studium an derIMC FH Krems. Gesundheitsökonomie Studium an der UC Berkeley,California. Pharmazeutisch Kaufmännische Assistentin

Klappentext

Aufgrund steigender Ausgaben und knapper werdenderMittel im Gesundheitswesen sehen sich dieVerantwortlichen dazu veranlasst Einsparungendurch¬zuführen um die Systeme nachhaltig aufrecht zuerhalten. Eine Möglichkeit der Ausgabensenkung stellteine vermehrte Generikaverordnung dar. Spart derStaat aber tatsächlich Geld wenn Generika zunehmendzum Einsatz kommen? Die Autorin Andrea Einsiedl gibteinen Überblick über den Arzeimittel- undGenerikamarkt in Österreich sowie eine Beschreibungder Zulassungs- sowie Erstattungsbedingungen fürGenerika. Dem folgend analysiert sie die Auswirkungenvon vermehrter Generika Anwendung für die betroffenenAkteure. Die Autorin zeigt die finanziellenAuswirkungen für die Krankenkassen sowie für dieÄrzte- und Apothekerschaft. Auch die Effekte fürforschende- und Generika- Industrie werdenwiedergegeben sowie der Einfluss auf Patientinnen undPatienten. Ziel der Autorin ist zu klären ob undunter welchen Bedingungen, Generika einen Nutzen fürdas Gesundheitswesen darstellen. Dieses Buch richtetsich an Entscheidungsträger, Manager und Unternehmenim Gesundheitswesen, an die Pharmaindustrie, anÄrzte- und Apothekerschaft sowie Patientenvertreter.

Produktinformationen

Titel: Generika
Untertitel: Differenzierte Betrachtung von Generika im Hinblickauf Kosteneinsparungspotential im Gesundheitswesen
Autor:
EAN: 9783639126334
ISBN: 978-3-639-12633-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 115g
Größe: H222mm x B151mm x T9mm
Veröffentlichung: 01.11.2012
Jahr: 2012