Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Gründung von Gesellschaften in Deutschland, Frankreich und Großbritannien

  • Kartonierter Einband
  • 445 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Gesellschaftsrecht europäischer Rechtsordnungen weist eine Vielzahl gemeinsamer Strukturen und Prinzipien auf. Zielsetzung der... Weiterlesen
20%
124.00 CHF 99.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Gesellschaftsrecht europäischer Rechtsordnungen weist eine Vielzahl gemeinsamer Strukturen und Prinzipien auf. Zielsetzung der vorliegenden Arbeit ist es, gemeineuropäische Prinzipien für die Gründung von Gesellschaften herauszuarbeiten. Der Verfasser untersucht rechtsvergleichend das Gründungsstadium der wesentlichen privatrechtlichen Gesellschaftsformen in Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Hierbei wird zunächst die jeweilige Rechtslage zur Gesellschaftsgründung in ausführlichen Länderberichten dargestellt, die gerade auch für die rechtsanwendenden Berufe von Interesse sind. Anschließend werden in der rechtsvergleichenden Analyse strukturelle Gemeinsamkeiten der verglichenen Gründungsregeln herausgearbeitet und in einem letzten Schritt die wesentlichen gemeineuropäischen Prinzipien zusammengefaßt.

Autorentext

Der Autor: André Schwanna studierte Rechtswissenschaften in Marburg und Paris. Nach dem 1. Staatsexamen 1996 in Marburg leistete er seinen Referendardienst in Itzehoe, Schleswig, Hamburg und New York ab und begann nach dem 2. Staatsexamen 1999 in Hamburg seine Promotion. Seit 2000 ist André Schwanna Rechtsanwalt in Frankfurt am Main.



Klappentext

Das Gesellschaftsrecht europäischer Rechtsordnungen weist eine Vielzahl gemeinsamer Strukturen und Prinzipien auf. Zielsetzung der vorliegenden Arbeit ist es, gemeineuropäische Prinzipien für die Gründung von Gesellschaften herauszuarbeiten. Der Verfasser untersucht rechtsvergleichend das Gründungsstadium der wesentlichen privatrechtlichen Gesellschaftsformen in Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Hierbei wird zunächst die jeweilige Rechtslage zur Gesellschaftsgründung in ausführlichen Länderberichten dargestellt, die gerade auch für die rechtsanwendenden Berufe von Interesse sind. Anschließend werden in der rechtsvergleichenden Analyse strukturelle Gemeinsamkeiten der verglichenen Gründungsregeln herausgearbeitet und in einem letzten Schritt die wesentlichen gemeineuropäischen Prinzipien zusammengefaßt.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Gründung von Gesellschaften in Deutschland, Frankreich und Großbritannien - Rechtsvergleichende Studie über die Gründung von Gesellschaften - Gemeineuropäische Prinzipien des Gesellschaftsrechts - Gemeineuropäische Prinzipien für die Gründung von Gesellschaften in Deutschland, Frankreich und Großbritannien.

Produktinformationen

Titel: Die Gründung von Gesellschaften in Deutschland, Frankreich und Großbritannien
Untertitel: Gemeineuropäische Prinzipien des Gesellschaftsrechts
Autor:
EAN: 9783631395271
ISBN: 978-3-631-39527-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 445
Gewicht: 591g
Größe: H211mm x B148mm x T30mm
Jahr: 2002
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Integration und internationale Wirtschaftsbeziehungen"