Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wie es wohl weitergeht? Serialität einer Fortsetzungsgeschichte am Beispiel der Anime-Zeitschrift "Kids Zone"

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Moderne Literatur, Note: 1,3, FernUniversität Hagen (Neuere... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Moderne Literatur, Note: 1,3, FernUniversität Hagen (Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienästhetik), Veranstaltung: "Die Fortsetzung folgt...": Serialität in den Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Bereits ein kurzer Blick auf das Fernseh- oder Radioprogramm zeigt: Serien erfreuen sich großer Beliebtheit, seit geraumer Zeit stehen serielle Erzählungen hoch im Kurs. Vorzufinden sind diverse Ansätze für eine Definition der Serie und der Serialität. Mehrere Forscher kommen zu der Aussage, dass Serialität unterschiedlich ausfallen könne, so dass diverse Aspekte zu berücksichtigen und Typen zu unterscheiden seien. Daraus entwickelt sich die Frage, ob Serialität auch innerhalb eines Mediums und einer Erzählform unterschiedlich ausfallen kann. Zur Beantwortung werden die Theorien dargelegt und auf die Primärliteratur dieser Praxishausarbeit transferiert. Diese besteht aus den zwei Fortsetzungsgeschichten "Hyper League" und "Deep Under", wie sie 2009 bis 2010 in der Anime-Zeitschrift "Kids Zone" als Werke der Verfasserin dieser Hausarbeit unter dem Künstlernamen André Linke erschienen sind. Mit den hier gegebenen Fortsetzungskurzgeschichten in Abgrenzung zum längeren Fortsetzungsroman beziehungsweise Feuilletonroman wird eine kaum auf Serialität untersuchte Erzählform behandelt.

Produktinformationen

Titel: Wie es wohl weitergeht? Serialität einer Fortsetzungsgeschichte am Beispiel der Anime-Zeitschrift "Kids Zone"
Autor:
EAN: 9783656492696
ISBN: 978-3-656-49269-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 102g
Größe: H211mm x B151mm x T10mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage