2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Familienrecht und Konfessionalismus im Libanon

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Libanon -wie auch in anderen arabischen und islamischen Ländern- gibt es bis heute keine Möglichkeit, eine standesamtliche Zivi... Weiterlesen
30%
94.00 CHF 65.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Im Libanon -wie auch in anderen arabischen und islamischen Ländern- gibt es bis heute keine Möglichkeit, eine standesamtliche Zivilehe abzuschließen. Alle Fragen des so genannten Personalstatuts (Ehe, Scheidung, Adoption, Erbe) sind den einzelnen christlichen und muslimischen Religionsgemeinschaften überlassen, von denen es im Libanon 19 verschiedene gibt. Dies führt nicht selten zu juristischen und sozialen Spannungen. Das Buch beschreibt die Entstehung des libanesischen Staates und Rechtssystems mit den parallelen zivilen und religiösen Gerichtshöfen, das spezielle Phänomen des libanesischen Konfessionalismus, die wichtigsten libanesischen Familienrechtsbestimmungen, sowie die libanesischen Diskussionen und Initiativen eine optionale Zivilehe einzuführen, was bislang gescheitert ist.

Autorentext

André Kahlmeyer studierte Islamwissenschaft, Geschichte und Politik in Heidelberg, Beirut, London und Leipzig und ist in der Entwicklungszusammenarbeit tätig.



Klappentext

Im Libanon -wie auch in anderen arabischen und islamischen Ländern- gibt es bis heute keine Möglichkeit, eine standesamtliche Zivilehe abzuschließen. Alle Fragen des so genannten Personalstatuts (Ehe, Scheidung, Adoption, Erbe) sind den einzelnen christlichen und muslimischen Religionsgemeinschaften überlassen, von denen es im Libanon 19 verschiedene gibt. Dies führt nicht selten zu juristischen und sozialen Spannungen. Das Buch beschreibt die Entstehung des libanesischen Staates und Rechtssystems mit den parallelen zivilen und religiösen Gerichtshöfen, das spezielle Phänomen des libanesischen Konfessionalismus, die wichtigsten libanesischen Familienrechtsbestimmungen, sowie die libanesischen Diskussionen und Initiativen eine optionale Zivilehe einzuführen, was bislang gescheitert ist.

Produktinformationen

Titel: Familienrecht und Konfessionalismus im Libanon
Untertitel: Geschichte, Personenstandsregelungen und Zivilehe
Autor:
EAN: 9783836490931
ISBN: 978-3-8364-9093-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 302g
Größe: H220mm x B150mm x T12mm
Jahr: 2013