2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mieterauswahl in Immobilienverwaltungen

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie finden Schweizer Immobilienverwaltungen ihre Mieter? Nicht etwa verwaltungsintern standardisierte institutionelle Auswahlverfa... Weiterlesen
30%
81.00 CHF 56.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Wie finden Schweizer Immobilienverwaltungen ihre Mieter? Nicht etwa verwaltungsintern standardisierte institutionelle Auswahlverfahren wirken handlungsanleitend, sondern vielmehr subjektives Gutdünken, individuelle Vorstellungen und persönliches Wissen über die Welt der jeweiligen Verwalter. Drei qualitative Anaylsen von Experteninterviews im Grossraum Zürich zeigen die überraschende Relevanz von subjektiven Deutungsmustern und Alltagstheorien als meist einzige Entscheidungsgrundlagen.

Autorentext

Geboren 1978 in Zug (Schweiz). Studium Soziologie, Publizistikwissenschaft und Deutsche Sprachwissenschaft an der Universit Z rich - Abschluss als lic. phil. Forschugsassistent an der Unviversit Bern und Market Research Assistant / Redaktor in einer Unternehmensberatung in Z rich.

Produktinformationen

Titel: Mieterauswahl in Immobilienverwaltungen
Untertitel: Handlungsbestimmende Deutungsmuster und lebensweltliche Wissensbestände
Autor:
EAN: 9783639339352
ISBN: 978-3-639-33935-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 241g
Größe: H221mm x B154mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.03.2011
Jahr: 2011