Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Hamburger Sonderweg im System der öffentlich-rechtlichen Ethik-Kommissionen Deutschlands

  • Kartonierter Einband
  • 257 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nachdem in der 5. Novelle des Arzneimittelgesetzes von 1995 den Landesgesetzgebern die Bildung einer Ethik-Kommission aufgegeben w... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Nachdem in der 5. Novelle des Arzneimittelgesetzes von 1995 den Landesgesetzgebern die Bildung einer Ethik-Kommission aufgegeben worden war, haben die Bundesländer die Bildung dieser Kommissionen zur Kontrolle biomedizinischer Forschung am Menschen gesetzlich eingeführt. Über die landesrechtliche Gestaltung der Ethik-Kommission in der Hansestadt Hamburg wurde vergleichsweise lange beraten und schließlich ein Sonderweg eingeschlagen. In der Arbeit werden die Entwicklung und die Besonderheiten der Ethik-Kommission in Hamburg im Bundesvergleich herausgearbeitet und bewertet. Die Grundlage für die Darstellung der tatsächlichen Strukturen und Verfahrensweisen der Ethik-Kommissionen bildet dabei insbesondere eine umfassende empirische Untersuchung zur Praxis der Ethik-Kommissionen in Deutschland.

Autorentext

Die Autorin: Almut Wilkening, geboren 1968 in Hamburg, schloß 1991 in Bad Iburg die Ausbildung zur Krankengymnastin ab. Von 1992 bis 1997 studierte sie Rechtswissenschaften an den Universitäten Göttingen und Salamanca, Spanien. 1999 nahm sie den Referendardienst in Hamburg auf; Promotion 1999.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Entwicklung, Funktionen und rechtliche Einbindungen der Ethik-Kommissionen und ihrer Voten - Die Praxis der Ethik-Kommissionen in den Bundesländern außerhalb Hamburgs einschließlich ihrer rechtlichen Einbindungen - Die Ethik-Kommission in Hamburg - Bewertende Vergleichung.

Produktinformationen

Titel: Der Hamburger Sonderweg im System der öffentlich-rechtlichen Ethik-Kommissionen Deutschlands
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631364130
ISBN: 978-3-631-36413-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 257
Gewicht: 339g
Größe: H211mm x B148mm x T15mm
Jahr: 2000
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Recht und Medizin"