2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Satire: Stilmittel des Erinnerns?

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Universität Mannheim (Germanist... Weiterlesen
30%
20.50 CHF 14.35
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Universität Mannheim (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar Erinnern und Vergessen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Satire als Ausdrucksform, wobei Charles Chaplins "Der große Diktator" den Ausgangspunkt der Analyse darstellt. Die zu Anfang untersuchten Charakteristika der Satire werden auf Chaplins Film angewendet um so zu verdeutlichen, welch eine beispielhafte Satire dieser darstellt. Die Grundlage hierfür bildet die deutsche Sprachversion des Film, obgleich der Authentizität halber Namen und Orte aus der englischen Originalfassung verwendet werden. Im weiteren Verlauf der Arbeit folgt eine genaue Analyse der von Chaplin parodierten real-historischen Personen und Institutionen. Im Fazit wird schließlich die Frage, ob die Satire ein Mittel des Erinnerns und Vergessens darstellen kann, geklärt.

Produktinformationen

Titel: Die Satire: Stilmittel des Erinnerns?
Autor:
EAN: 9783640693542
ISBN: 978-3-640-69354-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 53g
Größe: H211mm x B146mm x T5mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage.