Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Alexandre Dumas Der Ältere

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Kapitel: Alexandre Dumas der Jüngere, Der Graf von Monte Christo, Die drei Musketiere, Charles d&ap... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Kapitel: Alexandre Dumas der Jüngere, Der Graf von Monte Christo, Die drei Musketiere, Charles d'Artagnan de Batz-Castelmore, Die Gräfin von Charny, Die vier Musketiere - Die Rache der Mylady, D'Artagnan und die drei Musketiere, Der Mann in der eisernen Maske, The Musketeer, Die Rückkehr der Musketiere, Joseph Balsamo, D'Artagnans Tochter, Micky, Donald, Goofy - Die drei Musketiere, Das Halsband der Königin, Thomas Alexandre Dumas, Ange Pitou, Memoiren eines Arztes, Die schwarze Tulpe, Gatien de Courtilz de Sandras, Schloss von Monte Christo. Auszug: Die drei Musketiere ist ein Roman von Alexandre Dumas über d'Artagnan und seine drei Freunde Athos, Porthos und Aramis. Er ist der erste Teil einer Trilogie, die Folgebände heißen Zwanzig Jahre später und Der Vicomte von Bragelonne. D'Artagnan und die drei Musketiere, Illustration von 1894Der Roman basiert auf Les Mémoires de d'Artagnan (D'Artagnans Erinnerungen) (1700) von Gatien de Courtilz de Sandras und wurde 1843/44 kapitelweise in der Zeitung Le siècle urveröffentlicht. Die englische Wikipedia gibt als Titel Mémoires de Monsieur d'Artagnan, capitaine lieutenant de la première compagnie des Mousquetaires du Roi an, während sich auch oft der Titel Mémoires de M. d'Artagnan, chevalier de Batz-Castelmore findet. 1845 verfasste Dumas die Fortsetzung Vingt ans après (Zwanzig Jahre später), 1847 erschien schließlich der dritte Teil, Le Vicomte de Bragelonne ou Dix Ans Plus Tard (Der Vicomte von Bragelonne). Der letztere war die Vorlage für mehrere Verfilmungen, die die Geschichte des Zwillingsbruders des Königs zum Thema hatten, Philippe, der in der Bastille gefangen gehalten wurde und eine eiserne Maske trug (Mann mit der eisernen Maske), um seine wahre Identität zu verbergen. Im April des Jahres 1625 bricht der junge Gascogner d'Artagnan nach Paris auf, um Musketier zu werden. In der Stadt Meung macht sich Rochefort, ein Agent des Kardinals Richelieu, über d'Artagnans Pferd lustig, was zu einer Auseinandersetzung führt. D'Artagnan wird verprügelt und Rochefort stiehlt ihm sein Empfehlungsschreiben. Doch d'Artagnan sieht, wie Rochefort einer Frau, Mylady de Winter, Befehle Richelieus überbringt. Mylady ist ebenfalls eine Agentin des Kardinals. In Paris wird d'Artagnan bei dem Hauptmann der Musketiere, Monsieur de Tréville, vorstellig, doch dieser kann ihm keinen Platz in der Musketiersgarde geben, denn man muss besondere Verdienste dafür vorweisen oder in einer anderen Kompanie gedient haben. Vom Fenster Trévilles aus bemerkt d'Artagnan Rochefort auf der Straße und

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 120. Nicht dargestellt. Kapitel: Alexandre Dumas der Jüngere, Der Graf von Monte Christo, Die drei Musketiere, Charles d'Artagnan de Batz-Castelmore, Die Gräfin von Charny, D'Artagnan und die drei Musketiere, Die vier Musketiere - Die Rache der Mylady, Der Mann in der eisernen Maske, The Musketeer, Joseph Balsamo, Die Rückkehr der Musketiere, D'Artagnans Tochter, Micky, Donald, Goofy - Die drei Musketiere, Ange Pitou, Das Halsband der Königin, Thomas Alexandre Dumas, Memoiren eines Arztes, Die schwarze Tulpe, Gatien de Courtilz de Sandras. Auszug: Die drei Musketiere ist ein Roman von Alexandre Dumas über d'Artagnan und seine drei Freunde Athos, Porthos und Aramis. D'Artagnan und die drei Musketiere, Illustration von 1894Der Roman basiert auf Les Mémoires de d'Artagnan (D'Artagnans Erinnerungen) (1700) von Gatien de Courtilz de Sandras und wurde 1843/44 kapitelweise in der Zeitung Le siècle urveröffentlicht. Die englische Wikipedia gibt als Titel Mémoires de Monsieur d'Artagnan, capitaine lieutenant de la première compagnie des Mousquetaires du Roi an, während sich auch oft der Titel Mémoires de M. d'Artagnan, chevalier de Batz-Castelmore findet. 1845 verfasste Dumas die Fortsetzung Vingt ans après (Zwanzig Jahre später), 1847 erschien schließlich der dritte Teil, Le Vicomte de Bragelonne ou Dix Ans Plus Tard (Der Vicomte von Bragelonne). Der letztere war die Vorlage für mehrere Verfilmungen, die die Geschichte des Zwillingsbruders des Königs zum Thema hatten, Philippe, der in der Bastille gefangen gehalten wurde und eine eiserne Maske trug (Mann mit der eisernen Maske), um seine wahre Identität zu verbergen. D'Artagnan verlässt seine Heimat, die Gascogne, in Richtung Paris. Er will in den Dienst von König Ludwig XIII. treten. Auf dem Weg dorthin erfährt er einige Missgeschicke, die vor allem auf sein Temperament zurückzuführen sind. Er kann jedoch seinen Mut unter Beweis stellen und freundet sich mit den unzertrennlichen Musketieren Athos, Porthos und Aramis an. Zunächst ist er der Garde von D'Essart unterstellt. Erst später, nach der Belagerung von La Rochelle, wird er Mitglied der Musketiere der Garde. Zusammen bestehen die vier Freunde im Kampf gegen Kardinal Richelieu und Lady Winter, auch als Mylady bekannt. Als die Ehre von Königin Anna durch eine Intrige des Kardinals und der Lady bedroht wird, beginnt ihr größtes und gefährlichstes Abenteuer, das sie aber mit Bravour bestehen; es gelingt ihnen schließlich, Lady Winter zu stellen und zu töten. Athos und Porthos ziehen sich ins Privatleben zurück, Aram

Produktinformationen

Titel: Alexandre Dumas Der Ältere
Untertitel: Alexandre Dumas der Jüngere, Der Graf von Monte Christo, Die drei Musketiere, Charles d'Artagnan de Batz-Castelmore, Die Gräfin von Charny, Die vier Musketiere - Die Rache der Mylady, D'Artagnan und die drei Musketiere
Editor:
EAN: 9781158798704
ISBN: 978-1-158-79870-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 90g
Größe: H246mm x B189mm x T7mm
Jahr: 2015