Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Literaturkritik

  • Fester Einband
  • 212 Seiten
Albrecht von Haller, 16. 10. 1708 Bern - 12. 12. 1777 ebd. Der Sohn eines Juristen begann 1723 mit dem Medizinstudium in Tübingen,... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on Demand - Exemplar wird für Sie gedruckt.

Beschreibung

Autorentext
Albrecht von Haller, 16. 10. 1708 Bern - 12. 12. 1777 ebd. Der Sohn eines Juristen begann 1723 mit dem Medizinstudium in Tübingen, wechselte 1725 nach Leiden und promovierte hier 1727. Anschließend reiste er nach Frankreich und England, um sich weiterzubilden. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz blieb er zunächst in Basel, las Alexander Pope und Shaftesbury und machte 1728 mit S. Gessner eine botanische Studienreise in die Alpen. 1729ließ er sich als Arzt in Bern nieder, widmete sich aber weiter seinen wissenschaftlichen und poetischen Interessen. 1736 wurde er zum Professor für Anatomie, Chirurgie und Botanik an die Universität Göttingen berufen und etablierte sich hier als Universalgelehrter von europäischem Rang (1740 Aufnahme in die Royal Society, 1749 Erhebung in den Adelsstand, 1747-53 Direktor der Göttingischen Gelehrten Anzeigen; Ernennung zum Großbritannischen Leibarzt, Berufungen nach Utrecht und Oxford usw.). 1753 kehrte H. nach Bern zurück, wo er in den kommenden Jahren verschiedene Verwaltungsaufgaben übernahm und weiterhin intensive Forschungsarbeit betrieb. H. hinterließ ein großes wissenschaftliches OEuvre; seine Bedeutung als Dichter beruht im Wesentlichen auf seinem 'Versuch Schweizerischer Gedichten', der es - mehrfach erweitert - zu seinen Lebzeiten auf elf Auflagen brachte.

Klappentext

Frontmatter -- INHALT -- EINFÜHRUNG -- TEXTE -- 1. JUDICIA (1728-1734; 1743) -- 2. UNGEDRUCKTE REZENSIONEN (1760-1776) -- 3. REZENSIONEN AUS DEN >GÖTTINGISCH GELEHRTEN ANZEIGEN< (1746-1778) -- NAMENREGISTER

Produktinformationen

Titel: Literaturkritik
Autor:
Editor:
EAN: 9783484101203
ISBN: 978-3-484-10120-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 212
Gewicht: 475g
Größe: H230mm x B155mm x T17mm
Jahr: 1970
Auflage: Reprint 2012
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen