Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Akten des XII. Internationalen Germanistenkongresses Warschau 2010. Vielheit und Einheit der Germanistik weltweit

  • Fester Einband
  • 347 Seiten
Der Band enthält die Beiträge von drei Sektionen des Warschauer IVG-Kongresses. Die Vorträge der Sektion Politische Romantik im 1... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Der Band enthält die Beiträge von drei Sektionen des Warschauer IVG-Kongresses. Die Vorträge der Sektion Politische Romantik im 19. und 20. Jahrhundert (betreut und bearbeitet von Ulrich Breuer) bieten Studien, die sich durch unterschiedliche (literatur- und kulturwissenschaftliche, soziologische, mentalitätsgeschichtliche) Herangehensweisen an die Romantik auszeichnen und den Begriff «politische Romantik» in seiner dreifachen (historischen, typologischen und disziplinären) Geltung auf den Prüfstand stellen. Die Sektion Die deutsche Romantik und ihre Folgen (betreut und bearbeitet von Min Suk Choe, Hartmut Steinecke und Walter Hinderer) enthält Arbeiten, die der Rezeptionsästhetik und der Wirkungsgeschichte dieser literarischen und historischen Bewegung gewidmet sind. Zum einen wird die «historische» Romantik in neuen Kontexten untersucht, zum anderen wird ihre Tragweite gezeigt, indem ihre Folgen in zweihundert Jahren in Deutschland sowie in einigen der zahlreichen Länder erörtert werden, in denen die deutsche Romantik rezipiert und mit eigenen kulturellen Entwicklungen verbunden wurde. Die Beiträge der Sektion Der deutschsprachige politische Roman (betreut und bearbeitet von Penka Angelova) sind dem politischen Roman der Jahrtausendwende gewidmet. Eingegangen wird auf Werke von verschiedenen Autoren der Gegenwart (u.a. M. Streeruwitz, E. S. Özdamar) sowie auf die Vorläufer dieser Gattung in der klassischen Moderne (J. Soyfer, R. Musil, E. Canetti, F. Kafka).



Inhalt

Inhalt: Ulrich Breuer/Rekha Kamath-Rajan/Grazyna Kwiecinska/Nikolaus Wegmann: Politische Romantik im 19. und 20. Jahrhundert: Zur Einführung - Remigius Bunia: Novalis in Glauben und Liebe zur politischen Vernunft - Michael Dusche: Die Geburt des Nationalismus aus dem Geist der Romantik - Krzysztof Tkaczyk: Zwischen Ästhetik und Politik. Karl Philipp Moritz' Plädoyer für die Autonomie der Kunst und die politische Freiheit des Individuums - Michael Madelartz: Gegensätzliches Theater. Fichtes Theorie der Geschlechter und Kleists Penthesilea - Alexander Aidler: « Rien n'affermit l'homme plus que la parole retenue ». Franz von Baaders religiöse Politik der Liebe - Jochen Strobel: Die Semantik des Aristokratischen in der Politischen Romantik und in der Literatur der Inneren Emigration - Markus Höfner/Gernot Uhl: Staatsnation verfassen. Eine vergleichende Analyse von poetischen und politisch-rechtlichen Texten um 1848 - Sientje Maes: Die imaginäre Nation: Identitäts- und Feindschaftskonstruktionen in C.D. Grabbes Die Hermannsschlacht - Kamilla Najdek: Inwieweit ist die politische Rhetorik Walter Benjamins romantisch? - Sandro Holzheimer: Geist und Tat - Heinrich Manns romantische Entscheidungen - Andreas Lawaty: Politische Theologie der Romantik - Cristina Rita Parau: The Romantic Turn. Der Europa-Gedanke, die Struktur des romantischen Feldes in der Epoche des Ersten Weltkriegs und seine Perversion zur ästhetischen Legitimation des NS-Regimes - Martin Maurach: Der Romantiker Kleist als nationalsozialistischer 'Realpolitiker'? Zu seiner gespaltenen Rezeption unter dem Nationalsozialismus - Hartmut Steinecke: Einführung in die Sektion: «Die deutsche Romantik und ihre Folgen» - Hartmut Steinecke: Romantik - Eine deutsche Affäre? Zur Einführung - Walter Hinderer: Entzauberung der Romantik - Min Suk Choe: Romantik - eine deutsche Affäre auch in Korea? - Rezeption der deutschen Romantik in Korea - Günter Oesterle: Volksmärchen versus Kunstmärchen oder die Einheit in der Differenz - Ulrike Kistner: Geister der Aufklärung, Träume der Metaphysik - Kants und Schillers Geisterseher - Urte Helduser: «Missgeburt» und «Wechselbalg». Zur Repräsentation des 'falschen Körpers' in der Romantik - Rolf-Peter Janz: Die Wiederkehr des Hässlichen in der Romantik - Lore Knapp: Das Kunstreligiöse - Eine romantische Kategorie? Verbindungslinien von Peter Handke zu Schleiermacher, Friedrich Schlegel und Novalis - Young Eun Chang: Städtische Räume in der Romantik: Untersuchung zu Ludwig Tiecks Liebeszauber und E.T.A. Hoffmanns Des Vetters Eckfenster - Alice StaSková: Heines Sonette - wie romantisch? - Leena Eilitä: Romantik komparatistisch: Bildbeschreibungen bei Eichendorff und Keats - Ana-Stanca Tabarasi: Romantikkritik als Romantiknachahmung. Jens Baggensens Der vollendete Faust oder Romanien in Jauer - Karol Sauerland: Der Romantikbegriff in Polen und Deutschland - Martin A. Völker: Wo die Zitronen blühen und die Flöhe beißen - Das Sehnsuchtsland Italien bei Gustav Nicolai (1795-1868) und Eduard Boas (1815-1853) - Román Setton: Subjektivität, Künste und Gattungen in der Geburt der Tragödie - Jeang-Yean Goak: Kritik an der Rationalisierung der instrumentellen Vernunft - unter besonderer Aufmerksamkeit auf die Werke von E.T.A. Hoffmann und Bertolt Brecht - Marie-Claire Méry: Rudolf Kassner (1873-1959), ein «Dichter-Philosoph» in der Tradition der deutschen Romantik - Yoshihiko Hirano: Zwischen «Härte und Glätte». Zu Adornos Hölderlin- und Eichendorff-Lektüre - Kimiko Murakami: Einige «romantische» Anmerkungen zu

Produktinformationen

Titel: Akten des XII. Internationalen Germanistenkongresses Warschau 2010. Vielheit und Einheit der Germanistik weltweit
Untertitel: Politische Romantik im 19. und 20. Jahrhundert. Die deutsche Romantik und ihre Folgen. Der deutschsprachige politische Roman . Mitherausgeber: Ulrich Breuer, Min Suk Choe und Penka Angelova
Editor:
EAN: 9783631632079
ISBN: 978-3-631-63207-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 347
Gewicht: 544g
Größe: H216mm x B151mm x T25mm
Jahr: 2012
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen