Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

'Hüte deine Ehre von Jugend an'

  • Fester Einband
  • 374 Seiten
Den facettenreichen Begriff Ehre an der Schnittstelle sozialgeschichtlicher und literarischer Auseinandersetzungen in Russland st... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Den facettenreichen Begriff Ehre an der Schnittstelle sozialgeschichtlicher und literarischer Auseinandersetzungen in Russland stellt diese Studie in den Mittelpunkt. Dabei wird deutlich, dass die russische Ehrtradition Berührungspunkte und Differenzen zur gesamteuropäischen Kultur aufweist. Aleksandr S. PuSkin tritt als Zentralgestalt im Hinblick auf den intellektuellen und literarischen Ehrediskurs hervor. An ausgesuchten Textbeispielen wird Ehre als Element der sozialen und geschlechtlichen Identität demonstriert und die Justierung der gesellschaftlichen Verhältnisse durch ihre restriktive Macht aufgezeigt.



Inhalt

Inhalt: Ehre in der historischen, soziologischen, anthropologischen, philosophischen und genderspezifischen Perspektive - Phänomenologie der Ehre - Literarische Gestaltung der Ehre - Ehre im russischen Kulturkontext - Begriffsgeschichte der Ehre im Russischen - Historische Formen der Ehre in Russland - Ehre als Rechtsbegriff - Ehre in der russischen Aufklärung - A. S. PuSkin als Vertreter der Ehre-Hochkonjunktur im 19. Jahrhundert - Ehre bei Lermontov, Dostoevskij, Tolstoj u. a. - Ehre in Sowjetrussland - Ehre und Literatur.

Produktinformationen

Titel: 'Hüte deine Ehre von Jugend an'
Untertitel: Zur Diskursivität der Ehre in der russischen Literatur unter besonderer Berücksichtigung der Werke A. S. PuSkins
Autor:
EAN: 9783631621547
ISBN: 978-3-631-62154-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 374
Gewicht: 595g
Größe: H216mm x B151mm x T27mm
Jahr: 2012