Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Aehrenthal

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Alois Lexa Freiherr von Aehrenthal (Baron, ab 1909 Graf, 27. September 1854 im Schloss Hrubá Skála, Groß Skal, Böhmen; 17. Februar... Weiterlesen
20%
42.60 CHF 34.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Alois Lexa Freiherr von Aehrenthal (Baron, ab 1909 Graf, 27. September 1854 im Schloss Hrubá Skála, Groß Skal, Böhmen; 17. Februar 1912 in Wien) war ein österreichisch-ungarischer Politiker, der 1906 bis 1912 k. u. k. Außenminister war. Aehrenthal stammte aus einer 1790 geadelten und 1828 in den Freiherrenstand erhobenen böhmischen Familie. Der Vater Johann Friedrich Lexa von Aehrenthal (1817 1898) war langjähriger Sprecher des böhmischen Feudaladels. Sein Großgrundbesitz in Groß Skal umfasste 5500 Hektar. Als Sohn der Gräfin Maria Felicitas von Thun-Hohenstein (1830 1911) war Alois Spross einer Familie der österreichisch-böhmischen Hocharistokratie mit entsprechend guten Verbindungen. Er selbst heiratete 1902 Gräfin Pauline Széchenyi (1871 1945) aus einer bedeutenden ungarischen Hochadelsfamilie.

Produktinformationen

Titel: Aehrenthal
Editor:
EAN: 9786131962059
Format: Kartonierter Einband
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 120