Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Eigenkapital der Aktiengesellschaft im neuen Rechnungslegungsrecht

  • Kartonierter Einband
  • 336 Seiten
Die vorliegende Dissertation befasst sich mit dem Eigenkapital der Aktiengesellschaft nach dem neuen Rechnungslegungsrecht. Nach e... Weiterlesen
20%
102.00 CHF 81.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Klappentext
Die vorliegende Dissertation befasst sich mit dem Eigenkapital der Aktiengesellschaft nach dem neuen Rechnungslegungsrecht. Nach einer kurzen Einführung und einem Überblick über die wesentlichen Änderungen im neuen Rechnungslegungsrecht werden das Eigenkapital und seine Elemente untersucht. Dabei wird ein Vergleich zum deutschen und österreichischen Aktien- und Rechnungslegungsrecht sowie zu einschlägigen Selbstregulierungen (Swiss GAAP FER und IFRS) gezogen. Unter dem Titel «Das Eigenkapital im Geschäftsbericht» werden Fragen betreffend den Eigenkapitalnachweis und Eigenkapitalpositionen im Anhang aufgenommen, wobei wiederum ein Vergleich zum deutschsprachigen Umland sowie zu den Selbstregulierungen vorgenommen wird. Ebenso wird das Konzerneigenkapital in einem gesonderten Kapital beleuchtet. Im letzten Teil werden für die Wirtschaftsrealität zentrale sanierungsrechtliche Themen angesprochen, insbesondere die Verwendungsmöglichkeit gesetzlicher Reserven oder die Behandlung eigener Aktien im Rahmen von qualizierten Kapitalverlusten. Schliesslich werden über alle Kapital hinweg steuerrechtlich relevante Fragen im Zusammenhang mit dem Eigenkapital der Aktiengesellschaft aufgegriffen.

Produktinformationen

Titel: Das Eigenkapital der Aktiengesellschaft im neuen Rechnungslegungsrecht
Autor:
EAN: 9783906836294
ISBN: 978-3-906836-29-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Weblaw
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 500g
Größe: H210mm x B150mm x T20mm
Jahr: 2016
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen