Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adrian Hollaender

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adrian Eugen Hollaender ( 1971) ist ein ös... Weiterlesen
20%
56.20 CHF 44.95
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adrian Eugen Hollaender ( 1971) ist ein österreichischer Autor und Jurist. Er ist der Sohn von Ioan Holender, dem Leiter der Wiener Staatsoper. Die beiden verwenden eine leicht unterschiedliche Schreibweise des Familiennamens. Größere Bekanntheit erlangte Hollaender durch eine regelmäßige Kolumne in der Kronen Zeitung, wo er sich im Einklang mit der Blattlinie im Vorfeld der Ratifizierung des Vertrages von Lissabon durch den österreichischen Nationalrat kritisch und ablehnend mit der Europäische Union und insbesondere dem Reformvertrag befasste. Im November 2007 verfasste er ein Rechtsgutachten, wonach zur Ratifizierung des Vertrages in Österreich eine Volksabstimmung erforderlich wäre.

Produktinformationen

Titel: Adrian Hollaender
Editor:
EAN: 9786131493621
Format: Kartonierter Einband
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 164

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel