Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Adolf Roth

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Adolf Roth ( 15. September 1937 in Gießen) ist ein deutscher Volkswirt und Politiker (CDU). Roth wurde als Sohn eines Kaufmanns ge... Weiterlesen
20%
37.25 CHF 29.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Adolf Roth ( 15. September 1937 in Gießen) ist ein deutscher Volkswirt und Politiker (CDU). Roth wurde als Sohn eines Kaufmanns geboren. Nach dem Besuch der Volksschule und dem Abitur 1957 an der Oberschule in Gießen leistete Roth zunächst Wehrdienst. Der Bundeswehr blieb er als Reservist verbunden, zuletzt im Rang eines Fähnrich der Reserve. 1958 nahm er ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main und an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau auf, das er 1962 mit der Prüfung zum Diplom-Volkswirt beendete. Während seines Studiums wurde er Mitglied der katholischen Studentenverbindungen K.D.St.V. Moeno-Franconia Frankfurt und K.D.St.V. Falkenstein Freiburg im CV.

Produktinformationen

Titel: Adolf Roth
Editor:
EAN: 9786131417955
Format: Kartonierter Einband
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 100