Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Adolf II. (Kleve-Mark)

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Ad... Weiterlesen
20%
37.25 CHF 29.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Adolf II. von Kleve-Mark, als Adolf IV. Graf von der Mark und als Herzog von Kleve gelegentlich als Adolf I. bezeichnet, ( 2. August 1373; 23. September 1448) war der erste Herzog von Kleve und Graf von der Mark. Adolf von Kleve war 1373 als ältester Sohn des Grafen Adolf I. von Kleve und der Margaretha von Berg geboren worden. Nach dem Tod seines Vaters 1394 war Adolf Graf von Kleve geworden. 1397 besiegte er seinen Onkel Herzog Wilhelm von Berg in der Schlacht von Kleverhamm. Als 1398 sein Bruder Dietrich, Graf der Mark, starb, vereinigte Adolf die beiden Grafschaften unter seiner Herrschaft. In den folgenden Jahren dehnte er sein Herrschaftsgebiet aus und steigerte seinen politischer Einfluss, vor allem durch die Heirat mit Maria, der Tochter Johanns von Burgund. Gekrönt wurde seine Bemühung dadurch, dass König Sigismund 1417 Kleve zum Herzogtum erhob.

Produktinformationen

Titel: Adolf II. (Kleve-Mark)
Editor:
EAN: 9786131370380
Format: Kartonierter Einband
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: g
Größe: H220mm x B220mm