Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Heinrich Schletter

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Adolf Heinrich Schletter ( 8. Januar 1793 in Leipzig; 19. Dezember 1853 in Paris) war Seidenwarenhändler, Konsul und Stifter in Le... Weiterlesen
20%
38.60 CHF 30.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Adolf Heinrich Schletter ( 8. Januar 1793 in Leipzig; 19. Dezember 1853 in Paris) war Seidenwarenhändler, Konsul und Stifter in Leipzig. Schletter leitete von 1814 bis 1849 die von seinem Vater Salomon Gotthold Schletter übernommene Firma, die auf den Handel mit französischen Seidenwaren spezialisiert war. Seine umfangreiche Kunstsammlung, die 80 Gemälde und 17 Kleinplastiken umfasste, vermachte er testamentarisch der Stadt Leipzig. Dies geschah unter der Bedingung, dass innerhalb von 5 Jahren ein Museum für diese Sammlung gebaut werden solle. Am 18. Dezember 1858, am Vortag seines fünfjährigen Todestages, wurde das Museum der bildenden Künste eröffnet. Zu Ehren von Adolf Heinrich Schletter wurden ein Platz und eine Straße in Leipzig nach ihm benannt.

Produktinformationen

Titel: Adolf Heinrich Schletter
Editor:
EAN: 9786131353673
Format: Kartonierter Einband
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 144g
Größe: H5mm x B222mm x T150mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel