Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der deutsche Staat als Rechtsproblem

  • Fester Einband
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Frontmatter -- Die drei Phasen des Problems -- Rechtsfeststellung, Rechtsbehauptung, Rechtsanspruch -- Das Bonner Grundgesetz -- ... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Frontmatter -- Die drei Phasen des Problems -- Rechtsfeststellung, Rechtsbehauptung, Rechtsanspruch -- Das Bonner Grundgesetz -- Imperfekttheorie und Präsenztheorie -- Die Präsenztheorie im Parlamentarischen Rat -- Vorgeschichte der Imperfekttheorie -- Kriterien der Staatlichkeit -- Staatsvolk -- Staatsgewalt -- Das Efiekiivitätsprinzip -- Die Vorbehaltsklauseln -- Rechtsfolgen der Theorien -- Imperfekttheorie (Zwei-Staaten-Theorie) und Nichteinmischung -- Rechtsfolgen der Präsenztheorie -- Berlin -- Das Selbstbestimmungsrecht als Grenzregel -- Der eigene Beitrag zur Rechtsbehauptung -- Eine Formel für Deutschland -- WÖRTERBUCH DES VÖLKERRECHTS

Produktinformationen

Titel: Der deutsche Staat als Rechtsproblem
Untertitel: Vortrag gehalten vor der Berliner Juristischen Gesellschaft am 18. Dezember 1959
Autor:
EAN: 9783110015829
ISBN: 978-3-11-001582-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 246g
Größe: H230mm x B155mm x T9mm
Jahr: 1960
Auflage: Reprint 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel