Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wiedereingliederung nach einem Burnout in den Arbeitsprozess

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mag. Adelheid Schaudy, MSc. beschäftigt sich im theoretischen Teil ihrer Masterthesis mit Stress und seinen wesentlichen Ursachen.... Weiterlesen
20%
49.90 CHF 39.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Mag. Adelheid Schaudy, MSc. beschäftigt sich im theoretischen Teil ihrer Masterthesis mit Stress und seinen wesentlichen Ursachen. Es wird beschrieben, wie Gesetzgeber und Unternehmen mit dem Thema "Burnout" umgehen. Weiters werden relevante Entwicklungen im Arbeitsumfeld und der Mitarbeiterführung beleuchtet. Im empirischen Teil der Arbeit werden direkt und indirekt Betroffene zu ihrer Erfahrung bzw. Wahrnehmung befragt, wie Unternehmen das Thema Burnout - insbesondere hinsichtlich Prävention und Maßnahmen zur Wiedereingliederung von Burnout-Betroffenen - behandeln. In der abschließenden Zusammenfassung wird gezeigt, dass zwischen der Theorie und dem praktischen Umgang mit Burnout in Unternehmen noch einige Abweichungen bestehen. Diverse Statistiken aus Österreich und Deutschland belegen die Aktualität von Burnout in unserer Gesellschaft. Psychische Erkrankungen haben höhere Steigerungsraten als alle restlichen Krankheiten und kosten den Sozial-versicherungsträgern und auch den Unternehmen viel Geld.

Autorentext

Geboren in Wien, verheiratet, 1 Sohn. BWL-Studium/WU Wien; ein Arbeitsleben als Controllerin von Großunternehmen über 25 Jahre geprägt von Zahlen. Durchlebtes Burnout - Umorientierung - Studium der Beratungswissenschaften an der Sigmund Freud Uni/Wien. Erfolgreich als selbständiger Coach für Burnout-Prophylaxe, Klangtherapie, Kinesiologie tätig.



Klappentext

Mag. Adelheid Schaudy, MSc. beschäftigt sich im theoretischen Teil ihrer Masterthesis mit Stress und seinen wesentlichen Ursachen. Es wird beschrieben, wie Gesetzgeber und Unternehmen mit dem Thema "Burnout" umgehen. Weiters werden relevante Entwicklungen im Arbeitsumfeld und der Mitarbeiterführung beleuchtet. Im empirischen Teil der Arbeit werden direkt und indirekt Betroffene zu ihrer Erfahrung bzw. Wahrnehmung befragt, wie Unternehmen das Thema Burnout - insbesondere hinsichtlich Prävention und Maßnahmen zur Wiedereingliederung von Burnout-Betroffenen - behandeln. In der abschließenden Zusammenfassung wird gezeigt, dass zwischen der Theorie und dem praktischen Umgang mit Burnout in Unternehmen noch einige Abweichungen bestehen. Diverse Statistiken aus Österreich und Deutschland belegen die Aktualität von Burnout in unserer Gesellschaft. Psychische Erkrankungen haben höhere Steigerungsraten als alle restlichen Krankheiten und kosten den Sozial-versicherungsträgern und auch den Unternehmen viel Geld.

Produktinformationen

Titel: Wiedereingliederung nach einem Burnout in den Arbeitsprozess
Untertitel: Möglichkeiten und Chancen der Umsetzung
Autor:
EAN: 9783330516816
ISBN: 978-3-330-51681-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 209g
Größe: H223mm x B152mm x T12mm
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen