Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Brigitta

  • Taschenbuch
  • 127 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(17) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(3)
(7)
(4)
(1)
powered by 
Adalbert Stifter wurde am 23. Oktober 1805 Oberplan im Böhmerwald geboren. Von 1826 bis 1830 studierte er in Wien zuerst Jura, da... Weiterlesen
20%
8.50 CHF 6.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Adalbert Stifter wurde am 23. Oktober 1805 Oberplan im Böhmerwald geboren. Von 1826 bis 1830 studierte er in Wien zuerst Jura, dann Mathematik, Naturwissenschaften und Geschichte. Nach dem Studium arbeitete er als Hauslehrer in Wiener Adelshäusern, unter anderem bei Fürst Metternich. 1837 heiratete er Amalie Mohaupt. Er pflegte Bekanntschaften zu Franz Grillparzer und Nikolaus Lenau. 1848 siedelte er nach Linz um, wo er ab 1850 Schulrat und Inspektor der oberösterreichischen Volksschulen und 1865 Hofrat wurde. Adalbert Stifter starb am 28. Januar 1868 in Linz an der Donau.



Zusammenfassung
Adalbert Stifter: Brigitta Kommentar von Heribert Kuhn: Vom Bildungsprozess zum Bilderexzess; Adalbert Stifters Erzählung Brigitta unter wahrnehmungshistorischem Aspekt

Inhalt

Adalbert Stifter: Brigitta - Kommentar von Heribert Kuhn: Vom Bildungsprozess zum Bilderexzess; Adalbert Stifters Erzählung Brigitta unter wahrnehmungshistorischem Aspekt

Produktinformationen

Titel: Brigitta
Untertitel: Text und Kommentar - Studienausgabe, Suhrkamp BasisBibliothek 99, Suhrkamp Basis
Kommentiert von:
Autor:
Editor:
EAN: 9783518188996
ISBN: 978-3-518-18899-6
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 127
Gewicht: 100g
Größe: H180mm x B113mm x T9mm
Jahr: 2008
Auflage: Originalausg.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen