Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Foucault und die Literatur

  • Kartonierter Einband
  • 232 Seiten
Achim Geisenhanslüke ist wissenschaftlicher Assistent am Fachbereich Germanistik der Universität Duisburg.InhaltVorwort.- Erster T... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Achim Geisenhanslüke ist wissenschaftlicher Assistent am Fachbereich Germanistik der Universität Duisburg.

Inhalt
Vorwort.- Erster Teil: Zur Theorie der Literatur bei Foucault.- 1. Foucault und die Literatur.- 2. Literatur und Diskursanalyse.- Zweiter Teil: Die Archäologie der Klassik.- 1. Die Theorie der Repräsentation.- 2. Zeichen und Diskurs bei Port-Royal.- 3. Madame de Lafayette: La Princesse de Clèves.- 4. Racine: Phädra und die Grenzen der Repräsentation.- Dritter Teil: Die Archäologie der Moderne.- 1. Das Zeitalter des Menschen.- 2. Die Literatur der Moderne.- 3. Mallarmé und das Sein der Sprache.- 4. Nietzsches Subversion des Wissens.- 5. Tragödie und Dialektik.- 6. Literatur als Gegendiskurs?.- Literatur.- Personenregister.

Produktinformationen

Titel: Foucault und die Literatur
Untertitel: Eine diskurskritische Untersuchung
Autor:
EAN: 9783531129587
ISBN: 978-3-531-12958-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 232
Gewicht: 252g
Größe: H209mm x B148mm x T13mm
Jahr: 1997
Auflage: 1997

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel