Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kunstbuch 1. Bisherige Ausgabe
Achim Algner

Das Kunstbuch ist ein Leitmedium für den Kunstunterricht, das kreative Prozesse anstößt, ohne einzuengen. Durch wohldosierte Hilfe... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 184 Seiten  Weitere Informationen
20%
35.50 CHF 28.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Das Kunstbuch ist ein Leitmedium für den Kunstunterricht, das kreative Prozesse anstößt, ohne einzuengen. Durch wohldosierte Hilfen werden bildnerische Probleme zur Chance, nicht zur Hürde. Altersgemäße Sachinformationen erleichtern die selbstständige Arbeit der Schüler. Künstlerische Techniken werden detailliert erläutert, sodass anspruchsvolle praktische Arbeiten entstehen. Die Doppeljahrgangsbände führen die Schüler sicher zu den Standards der Bildungspläne. Die Konzeption des Lehrwerks ermöglicht selbstständiges Arbeiten der Schüler auf hohem Niveau – sowohl bei der eigenen künstlerischen Praxis als auch bei der Kunstrezeption. Gliederung der Bände Interessante, altersgemäße Themengebiete eröffnen den Schülern bekannte und unbekannte Dimensionen der Welt. Die künstlerischen Disziplinen ordnen sich im Kunstbuch den Themen unter, nicht umgekehrt. Die Gliederung der Themen in Teilaspekte schafft eine klare inhaltliche Struktur und bietet Ein- und Ausstiegspunkte für den Unterricht, sodass nicht zwangsläufig ganze Kapitel erarbeitet werden müssen. Arbeit an gestalterischen Problemen Offene Aufgabenstellungen regen zu vielfältiger Arbeit an, sodass rezepthaftes Nachahmen vermieden wird. Enger geführte Aufgabenstellungen ermöglichen eine gründliche Erarbeitung gestalterischer Problemlösungen. So werden Ihre Schüler im Kunstbuch mit bildnerischen Problemen nicht alleine gelassen. Künstlerische Techniken Ein breites Spektrum an künstlerischen Techniken wird gründlich erarbeitet. Detaillierte Erklärungen ermöglichen ein selbstständiges Vorgehen der Schüler. Durch das Beherrschen digitaler Medien wird ein Baustein zur Medienkompetenz geleistet – Schüler werden von Betroffenen zu autonom Handelnden. Kunstrezeption Wichtige Werke der Kunstgeschichte werden in die thematische Erarbeitung integriert und dadurch zum Lerngegenstand der Schüler. Stilrichtungen und Kunstepochen werden in größere Zusammenhänge eingebunden. Band 3 des Kunstbuches baut auf den Erschließungstechniken der ersten Bände auf und erweitert sie verstärkt durch Einbeziehung von Informationen zum Entstehungskontext. Ein eigenes Kapitel widmet sich der Rezeption von Kunstwerken: systematisch und kreativ. Da Kunst in der Auseinandersetzung mit der gesellschaftlichen Wirklichkeit entsteht, spielt die aktuelle Kunst eine wichtige Rolle. Informationen sammeln und verarbeiten Fachwissen ist im Bereich " Nachgeschlagen " kompakt und altersgemäß aufbereitet, sodass Ihre Schüler keine weiteren Hilfen zur Erschließung benötigen. Durch die Ausgliederung in ein gesondertes Kapitel können Sie aus anderen Kapiteln oder aus Ihrer eigenen Unterrichtskonzeption darauf zurückgreifen. Liebevolle Präsentation Extrastarkes, weißes Glanzpapier ermöglicht eine sehr gute Abbildungsqualität, die Voraussetzung für qualitativ hochwertige Arbeit im Kunstunterricht ist. Aufwändige Details verführen zu einer Entdeckungsreise durch die Welt der Kunst. So wird das Kunstbuch zu einem Begleiter auch außerhalb des Unterrichts.

Autorentext
Martin Binder arbeitet seit Version Windows 3.1 in Microsoft-Umgebungen. Nach etwas OS/2-Praxis arbeitete er in Windows-Serverumgebungen (Windows NT 4.0, Windows 2000-2012), und seit vielen Jahren ist die Administration von Windows mit GPOs und Skripts sein Steckenpferd. Für die aktive Arbeit in den Gruppenrichtlinien-Foren und Fachkenntnisse wurde er von Microsoft mit dem Titel Most Valuable Professional (MVP) für Gruppenrichtlinien ausgezeichnet.

Klappentext

Das Kunstbuch ist ein Leitmedium für den Kunstunterricht, das kreative Prozesse anstößt, ohne einzuengen. Durch wohldosierte Hilfen werden bildnerische Probleme zur Chance, nicht zur Hürde. Altersgemäße Sachinformationen erleichtern die selbstständige Arbeit der Schüler. Künstlerische Techniken werden detailliert erläutert, sodass anspruchsvolle praktische Arbeiten entstehen. Die Doppeljahrgangsbände führen die Schüler sicher zu den Standards der Bildungspläne.

Die Konzeption des Lehrwerks ermöglicht selbstständiges Arbeiten der Schüler auf hohem Niveau - sowohl bei der eigenen künstlerischen Praxis als auch bei der Kunstrezeption.

Gliederung der Bände

Interessante, altersgemäße Themengebiete eröffnen den Schülern bekannte und unbekannte Dimensionen der Welt. Die künstlerischen Disziplinen ordnen sich im Kunstbuch den Themen unter, nicht umgekehrt. Die Gliederung der Themen in Teilaspekte schafft eine klare inhaltliche Struktur und bietet Ein- und Ausstiegspunkte für den Unterricht, sodass nicht zwangsläufig ganze Kapitel erarbeitet werden müssen.

Arbeit an gestalterischen Problemen

Offene Aufgabenstellungen regen zu vielfältiger Arbeit an, sodass rezepthaftes Nachahmen vermieden wird. Enger geführte Aufgabenstellungen ermöglichen eine gründliche Erarbeitung gestalterischer Problemlösungen. So werden Ihre Schüler im Kunstbuch mit bildnerischen Problemen nicht alleine gelassen.

Künstlerische Techniken

Ein breites Spektrum an künstlerischen Techniken wird gründlich erarbeitet. Detaillierte Erklärungen ermöglichen ein selbstständiges Vorgehen der Schüler. Durch das Beherrschen digitaler Medien wird ein Baustein zur Medienkompetenz geleistet - Schüler werden von Betroffenen zu autonom Handelnden.

Kunstrezeption

Wichtige Werke der Kunstgeschichte werden in die thematische Erarbeitung integriert und dadurch zum Lerngegenstand der Schüler. Stilrichtungen und Kunstepochen werden in größere Zusammenhänge eingebunden. Band 3 des Kunstbuches baut auf den Erschließungstechniken der ersten Bände auf und erweitert sie verstärkt durch Einbeziehung von Informationen zum Entstehungskontext. Ein eigenes Kapitel widmet sich der Rezeption von Kunstwerken: systematisch und kreativ. Da Kunst in der Auseinandersetzung mit der gesellschaftlichen Wirklichkeit entsteht, spielt die aktuelle Kunst eine wichtige Rolle.

Informationen sammeln und verarbeiten

Fachwissen ist im Bereich "Nachgeschlagen" kompakt und altersgemäß aufbereitet, sodass Ihre Schüler keine weiteren Hilfen zur Erschließung benötigen. Durch die Ausgliederung in ein gesondertes Kapitel können Sie aus anderen Kapiteln oder aus Ihrer eigenen Unterrichtskonzeption darauf zurückgreifen.

Liebevolle Präsentation

Extrastarkes, weißes Glanzpapier ermöglicht eine sehr gute Abbildungsqualität, die Voraussetzung für qualitativ hochwertige Arbeit im Kunstunterricht ist. Aufwändige Details verführen zu einer Entdeckungsreise durch die Welt der Kunst. So wird das Kunstbuch zu einem Begleiter auch außerhalb des Unterrichts.



Zusammenfassung
In Vorbereitung.

Produktinformationen

Titel: Kunstbuch 1. Bisherige Ausgabe
Untertitel: 5/6, Bd 1, Arbeitsbuch, Kunstbuch 1, Arbeitsbücher für die Sekundarstufe I. Bish
Editor: Martin Binder
Autor: Achim Algner
EAN: 9783140181150
ISBN: 978-3-14-018115-0
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Schöningh
Genre: Schulbücher allgemein
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 544g
Größe: H230mm x B212mm x T10mm
Jahr: 2009
Land: DE

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen