Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Abfalltechnik

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Kapitel: Biotonne, Küchenabfallzerkleinerer, Ölabscheider, Mechanisch-biologische Abfallbehandlungs... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 36 Seiten  Weitere Informationen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Kapitel: Biotonne, Küchenabfallzerkleinerer, Ölabscheider, Mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlage, Müllwagen, Mülltonne, Schredder, Kehrmaschine, Müllverdichter, Thermoselect, Fettabscheider, Sudhaus, Dustbot, Abfalleimer, Altstoffsammelzentrum, Abfallgrube, Abfallsauganlage, Müllsack, Trockenmasse, Papierkorb, Plasmavergasung, Kanülenabwurfbox, Deponiewart, Ochsner, Schüttungsaufnahme, API-Ölabscheider, Abrollcontainer-Transportsystem, Müllschlucker, Hebeanlage, Einwellenzerkleinerer, Freimessen, OTTO Entsorgungssysteme, Fischeitest, Schwerkraftschloss, Multibarrierensystem. Auszug: Die Biotonne bezeichnet in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen häufig braun oder grün gefärbten Behälter aus Kunststoff mit Deckel, in dem die im Haushalt anfallenden biologisch verwertbaren Abfallstoffe entsorgt werden können. In der Schweiz stehen grüne Behälter im Einsatz. Im Gegensatz zur übrigen Abfallentsorgung ist die dort Grünabfuhr genannte Entsorgung je nach Gemeinde extrem unterschiedlich oder sogar gar nicht organisiert. Berüchtigtstes Beispiel ist die grösste Stadt der Schweiz, welche erst im 2013 eine Grünabfuhr anbietet. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden im Jahr 2006 in Deutschland 12,4 Mio Tonnen organische Abfälle in 1.742 biologischen Behandlungsanlagen (einschl. Vergärung) behandelt. 7,6 Mio Tonnen wurden kompostiert. Das darüber hinaus erschließbare Potential wird auf 2-4 Mio. Tonnen organischer Abfälle geschätzt. Mit Stand Dezember 2002 war in etwa 79 % aller abfallwirtschaftlichen Verwaltungseinheiten das System Biotonne eingeführt. Die durchschnittliche Anschlussgrad innerhalb der Verwaltungseinheiten mit Biotonne betrug ca. 56 % der Einwohner. Damit waren ca. 47 % der Bevölkerung in der Bundesrepublik Deutschland an eine Bioabfallerfassung mit Biotonnen angeschlossen. Rund 15 Mio. Einwohner leben in Gebietskörperschaften, die noch nicht an die Biotonne angeschlossen sind. In Gebieten mit eingeführter Biotonne liegt die mittlere Anschlussquote bei rund 60 %, d. h. in diesen Gebieten nutzen etwa 36 Mio. Einwohner die Biotonne nicht. Für die Bereitstellung einer Biotonne wird zumeist von den Entsorgungsunternehmen eine gesonderte Gebühr erhoben. Der Anschlusszwang an die Biotonne wird allerdings in den abfallwirtschaftlichen Verwaltungseinheiten sehr unterschiedlich gehandhabt. So bestand 1997 in 59 % der Verwaltungseinheiten mit Bioabfallerfassung ein Anschlusszwang. Jedoch boten mehr als 90 % dieser Verwaltungseinheiten mit Anschlusszwang durch schriftlichen Nachweis der Eigenkompostierung eine Befreiung vom Abschluss

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Kapitel: Biotonne, Küchenabfallzerkleinerer, Ölabscheider, Mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlage, Müllwagen, Mülltonne, Schredder, Kehrmaschine, Müllverdichter, Thermoselect, Fettabscheider, Sudhaus, Dustbot, Abfalleimer, Altstoffsammelzentrum, Abfallgrube, Abfallsauganlage, Müllsack, Trockenmasse, Papierkorb, Plasmavergasung, Kanülenabwurfbox, Deponiewart, Ochsner, Schüttungsaufnahme, API-Ölabscheider, Abrollcontainer-Transportsystem, Müllschlucker, Hebeanlage, Einwellenzerkleinerer, Freimessen, OTTO Entsorgungssysteme, Fischeitest, Schwerkraftschloss, Multibarrierensystem. Auszug: Die Biotonne bezeichnet in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen häufig braun oder grün gefärbten Behälter aus Kunststoff mit Deckel, in dem die im Haushalt anfallenden biologisch verwertbaren Abfallstoffe entsorgt werden können. In der Schweiz stehen grüne Behälter im Einsatz. Im Gegensatz zur übrigen Abfallentsorgung ist die dort Grünabfuhr genannte Entsorgung je nach Gemeinde extrem unterschiedlich oder sogar gar nicht organisiert. Berüchtigtstes Beispiel ist die grösste Stadt der Schweiz, welche erst im 2013 eine Grünabfuhr anbietet. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden im Jahr 2006 in Deutschland 12,4 Mio Tonnen organische Abfälle in 1.742 biologischen Behandlungsanlagen (einschl. Vergärung) behandelt. 7,6 Mio Tonnen wurden kompostiert. Das darüber hinaus erschließbare Potential wird auf 2-4 Mio. Tonnen organischer Abfälle geschätzt. Mit Stand Dezember 2002 war in etwa 79 % aller abfallwirtschaftlichen Verwaltungseinheiten das System Biotonne eingeführt. Die durchschnittliche Anschlussgrad innerhalb der Verwaltungseinheiten mit Biotonne betrug ca. 56 % der Einwohner. Damit waren ca. 47 % der Bevölkerung in der Bundesrepublik Deutschland an eine Bioabfallerfassung mit Biotonnen angeschlossen. Rund 15 Mio. Einwohner leben in Gebietskörperschaften, die noch nicht an die Biotonne angeschlossen sind. In Gebieten mit eingeführter Biotonne liegt die mittlere Anschlussquote bei rund 60 %, d. h. in diesen Gebieten nutzen etwa 36 Mio. Einwohner die Biotonne nicht. Für die Bereitstellung einer Biotonne wird zumeist von den Entsorgungsunternehmen eine gesonderte Gebühr erhoben. Der Anschlusszwang an die Biotonne wird allerdings in den abfallwirtschaftlichen Verwaltungseinheiten sehr unterschiedlich gehandhabt. So bestand 1997 in 59 % der Verwaltungseinheiten mit Bioabfallerfassung ein Anschlusszwang. Jedoch boten mehr als 90 % dieser Verwaltungseinheiten mit Anschlusszwang durch schriftlichen Nachweis der Eigenkompostierung eine Befreiung vom Abschluss

Produktinformationen

Titel: Abfalltechnik
Untertitel: Biotonne, Küchenabfallzerkleinerer, Ölabscheider, Mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlage, Müllwagen, Mülltonne, Schredder, Kehrmaschine, Müllverdichter, Thermoselect, Fettabscheider, Sudhaus, Dustbot, Abfalleimer
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781158793839
ISBN: 978-1-158-79383-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 96g
Größe: H246mm x B194mm x T5mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen