Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

30 Gedanken zum Tod

  • Kartonierter Einband
  • 111 Seiten
Die Autoren stellen das Projekt "30 Gedanken zum Tod" vor, das die Todesvorstellungen von erwachsenen Menschen untersuch... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Autoren stellen das Projekt "30 Gedanken zum Tod" vor, das die Todesvorstellungen von erwachsenen Menschen untersucht, die beruflich oder im Leben mit dem Tod und dem guten wie dem misslungenen Sterben zu tun haben. Es handelt sich um die Vorstellungen von Personen, die als Experten den Tod in unserer Gesellschaft definieren (Juristen, Politiker, Philosophen u.a.), die den Tod anderer Menschen hautnah miterleben (Ärzte, Feuerwehr, Polizei u.a.) und die mit dem eigenen Tod konfrontiert sind (Patienten, alte Menschen u.a.). Die Ergebnisse der Untersuchung sind mit der Methode der Framework Analysis ermittelt worden.

Autorentext

Prof. Dr. Martin W. Schnell (M.A.), Lehrstuhlinhaber für Sozialphilosophie und Ethik sowie Direktor des Instituts für Ethik und Kommunikation im Gesundheitswesen (IEKG), Universität Witten/Herdecke.

Dr. Christian Schulz-Quach (MSc), Institute of Psychiatry, Psychology, and Neuroscience, King's College London, UK.
Dr. Christine Dunger (MSc), wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sozialphilosophie und Ethik sowie Mitarbeiterin am Institut für Ethik und Kommunikation im Gesundheitswesen (IEKG), Universität Witten/Herdecke.



Klappentext

Die Autoren stellen das Projekt "30 Gedanken zum Tod" vor, das die Todesvorstellungen von erwachsenen Menschen untersucht, die beruflich oder im Leben mit dem Tod und dem guten wie dem misslungenen Sterben zu tun haben. Es handelt sich um die Vorstellungen von Personen, die als Experten den Tod in unserer Gesellschaft definieren (Juristen, Politiker, Philosophen u.a.), die den Tod anderer Menschen hautnah miterleben (Ärzte, Feuerwehr, Polizei u.a.) und die mit dem eigenen Tod konfrontiert sind (Patienten, alte Menschen u.a.). Die Ergebnisse der Untersuchung sind mit der Methode der Framework Analysis ermittelt worden.



Inhalt

Die Framework Analysis im Licht der Wissenschaftstheorie.- Was ist die Framework Analysis?.- 30 Gedanken zum Tod.- Die Framework Analysis - eine kommentierte Literaturliste.

Produktinformationen

Titel: 30 Gedanken zum Tod
Untertitel: Die Methode der Framework Analysis
Editor:
EAN: 9783658199203
ISBN: 978-3-658-19920-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 111
Gewicht: 189g
Größe: H213mm x B149mm x T10mm
Veröffentlichung: 26.10.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Aufl. 2018

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel