Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

1. Deutscher Sozialgerichtstag

  • Kartonierter Einband
  • 116 Seiten
Der Deutsche Sozialgerichtstag e.V. ist ein interdisziplinärer Fachverband, dessen Ziel es ist, sich auf allen Gebieten des Sozial... Weiterlesen
20%
47.90 CHF 38.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Deutsche Sozialgerichtstag e.V. ist ein interdisziplinärer Fachverband, dessen Ziel es ist, sich auf allen Gebieten des Sozialrechts in die rechtspolitische Debatte einzubringen. Mit dem 1. Deutschen Sozialgerichtstag hat der Verband ein aktuelles Forum zu den Reformvorhaben im Sozialrecht etabliert. Mehr als 200 Fachleute der sozialgerichtlichen Praxis (Rechtsanwälte, Richter, Vertreter von Sozialleistungsträgern, Behörden, Verbänden und von Ministerien sowie Ärzte und Pflegesachverständige) diskutierten in Berlin in den Arbeitskreisen "SGB II und SGB XII, Hartz IV", "Krankenversicherung", "Pflegeversicherung" und "Verfahrensrecht". Praxisorientierte Thesen und Empfehlungen wurden erarbeitet, die der vorliegende Band im Rahmen der Referate, die in den Arbeitskreisen gehalten wurden, reflektiert.

Klappentext

Der Deutsche Sozialgerichtstag e.V. ist ein interdisziplinärer Fachverband, dessen Ziel es ist, sich auf allen Gebieten des Sozialrechts in die rechtspolitische Debatte einzubringen. Mit dem 1. Deutschen Sozialgerichtstag hat der Verband ein aktuelles Forum zu den Reformvorhaben im Sozialrecht etabliert. Mehr als 200 Fachleute der sozialgerichtlichen Praxis (Rechtsanwälte, Richter, Vertreter von Sozialleistungsträgern, Behörden, Verbänden und von Ministerien sowie Ärzte und Pflegesachverständige) diskutierten in Berlin in den Arbeitskreisen "SGB II und SGB XII, Hartz IV", "Krankenversicherung", "Pflegeversicherung" und "Verfahrensrecht". Praxisorientierte Thesen und Empfehlungen wurden erarbeitet, die der vorliegende Band im Rahmen der Referate, die in den Arbeitskreisen gehalten wurden, reflektiert.

Produktinformationen

Titel: 1. Deutscher Sozialgerichtstag
Untertitel: 16. und 17. November 2006. Plan B - Solidarität neu denken
EAN: 9783832930929
ISBN: 978-3-8329-3092-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 116
Gewicht: 179g
Größe: H225mm x B153mm x T15mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen