Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Perlen des Erotischen Films - Die grossen Filmstars

  • DVD
  • 27.09.2019  
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Liebe ist unendlich:Laos 1977: Der unerschrockene Journalist John Everingham (Michael Landon) schleust geheime Informationen über ... Weiterlesen
CHF 16.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 10 bis 12 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Liebe ist unendlich:
Laos 1977: Der unerschrockene Journalist John Everingham (Michael Landon) schleust geheime Informationen über das durch die Militärs terrorisierte Land an die Weltpresse. Er setzt damit sein Leben aufs Spiel. Als der Chef des Nachrichtendienstes, General Kapler (Jürgen Prochnow) davon erfährt, schwört er, den Spitzel zu finden. Da fällt sein Verdacht auf John, der sich als harmloser Fotograf ausgibt. Um ihn zu überführen, setzt er die verführerische Keo (Laura Gemser) auf John an. Für den machtbesessenen Kapler ist die Inselschönheit sein Besitz, und als er sieht, dass sein Auftrag der Beginn einer stürmischen Liebesromanze zwischen Keo und John ist, hat er dafür eine ganz persönliche Rache...

Zeig mir wie mans macht:
In verbotenen Filmen und beim Belauschen von Liebespaaren sammelt der 16-jährige Alfonsino seine ersten sexuellen Erfahrungen - die ihm aber keinesfalls genügen. Als in der Schule der Bau und die Funktion des Periskops durchgenommen werden, macht er sich an die Arbeit, denn in der Wohnung über ihm leben und lieben zwei ungeheuer reizvolle Krankenschwestern. Was Alfonsino dann durch sein Sehrohr erspäht, übertrifft seine kühnsten Phantasien soweit, dass er ernsthaft krank wird. Seine ahnungslose Mutter holt darauf ausgerechnet die beiden Krankenschwestern zur Hilfe, die nicht nur auf Anhieb die richtige Diagnose stellen, sondern sich auch mit Begeisterung an die Therapie machen ...

Die Frau vom heißen Fluss:
"Mit der Liebe wird einfach alles möglich. Alles wird erträglicher. Auch die Traurigkeit, das Zusammenleben, Gewohnheit und all die anderen Dinge. Wenn man liebt, ist man bereit Opfer auf sich zu nehmen."
Ein Mann und eine Frau, die sich vorher noch nie gesehen haben, fahren per Anhalter im Laderaum eines Lastwagens mit. Bevor sie sich der Liebe hingeben, tauschen die beiden ihre zahlreichen Schicksalsschläge aus der Vergangenheit aus: Liebe, Sex, Eifersucht, Schmerz und tragische Momente bestimmen die Erlebnisse der beiden. Als der Lastwagen seinen Bestimmungsort erreicht, ist die Frau spurlos verschwunden. Hat es sie überhaupt gegeben oder gab es sie nur in seiner Phantasie?

Zärtlich fängt die Liebe an:
Der 15jährige Phillip ist naiv und leidet unter überschüssiger, sexueller Energie. Er verliebt sich in die 30jährige Nicole, ein französisches Hausmädchen, welches auf ihn aufpassen soll, als sein Vater im Sommer auf eine "Geschäftsreise" geht. Doch der skrupellose Chauffeur seines Vaters hat eigene Pläne mit Nicole. Er nutzt Phillips Verliebtheit aus, um an das Geld des reichen Vaters zu gelangen.

Die Lolita Hure:
Die 15jährige Stella führt ein trauriges Dasein als Prostituierte in Abhängigkeit ihres Zuhälters. Als ihre beste Freundin von einem Drogenhändler fast totgeprügelt wird, setzt sie dessen Auto in Brand und zieht mit ihrem besten Freund Eddie durch die Nacht. Doch Stella ahnt nicht, dass ihr Zuhälter hinter ihr her ist.

Lolita und der Amerikaner:
Die 16jährige Engländerin Twinky verliebt sich in den 38jährigen amerikanischen Autoren Scott. Ihre Eltern sind entsetzt und schalten sofort die Polizei ein. Da Scotts Visum ohnehin abgelaufen ist und seine Romane in England verachtet werden, setzt er sich mit Twinky nach Schottland ab, wo er laut dem Gesetz das Mädchen heiraten darf. Doch endlich in der Ruhe angekommen, treten die Probleme des Alltags und des Altersunterschiedes auf.

Hollywood-Diven von ihrer erotischen Seite:
Ob Marilyn Monroe, Brigitte Bardot Raquel Welch oder Tracy Lords, Hollywoods Traumfrauen haben auch immer schon mit ihren Reizen gelockt. Mit Electric Blue bewiesen die Engländer das auch sie durchaus eine Erotikserie produzieren können, die es mir den Playboy- und anderen Männermagazinen aufnehmen kann. So sehen wir hier einen Zusammenschnitt der heißesten Szenen der größten Filmdiven Hollywoods und solcher, die es vielleicht noch werden könnten...

Best of Electric Blue:
Was wäre Electric Blue ohne die professionellen Erotikstars der wilden 80er? Erleben Sie Marilyn Chambers, Traci Lords, Ginger Lynn, Fiona Richmond, Vanessa del Rio, Ilona Staller, Brigitte Lahaie, Chesty Morgan, Annie Sprinkle, Candy Davis und viele andere in den heißesten Szenen, die ELECTRIC BLUE zu bieten hatte. Nur für Erwachsene