Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dandies and their misogynistic attitudes in Oscar Wilde's The Picture of Dorian Gray
Jessica Menz

Seminar paper from the year 2004 in the subject English Language and Literature Studies - Literature, grade: 1,3, University of Ba... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 24 Seiten  Weitere Informationen
CHF 19.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Seminar paper from the year 2004 in the subject English Language and Literature Studies - Literature, grade: 1,3, University of Bayreuth (Lehrstuhl für Englische Literaturwissenschaft), course: 19th Century British Novels, 13 entries in the bibliography, language: English, abstract: Oscar Wilde's The Picture of Dorian Gray is a novel of the Victorian 'fin de siécle'. Its protagonists are dandies, who follow the principle of a so-called New Hedonism. Under the influence of the elder Lord Henry, Dorian Gray assumes his way of life, thinking and even his attitude to women. Actually the entire novel is shaped by a certain misogynistic culture that reveals itself in different forms. In this paper I am going to illustrate how the male characters, mainly the dandies Lord Henry and Dorian, use their voice to speak up against women, whereas the female ones remain voiceless most of the time. Apart from its fictional content, the novel is full with concepts that shaped Victorian society. To get a full understanding, I am therefore going to illustrate the novel's historical context and some of the phenomena of the Victorian '90s, for example, New Hedonism, Dandyism etc. I am then going to give a description of the dandies in the novel, Lord Henry Wotton and Dorian Gray, before illustrating their misogynistic attitudes. I will be looking for reasons as well as describing the different types of women that are in the novel, focusing on Sibyl, the most important female character in the novel.

Produktinformationen

Titel: Dandies and their misogynistic attitudes in Oscar Wilde's The Picture of Dorian Gray
Autor: Jessica Menz
EAN: 9783640245376
ISBN: 3640245377
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Genre: Sprach- und Literaturwissenschaften
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 45g
Größe: H215mm x B146mm x T3mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage.

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen