Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Oath and State in Ancient Greece

  • Fester Einband
  • 388 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Beiträge zur Altertumskunde enthalten Monographien, Sammelbände, Editionen, Übersetzungen und Kommentare zu Themen aus den Ber... Weiterlesen
CHF 124.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Beiträge zur Altertumskunde enthalten Monographien, Sammelbände, Editionen, Übersetzungen und Kommentare zu Themen aus den Bereichen Klassische, Mittel- und Neulateinische Philologie, Alte Geschichte, Archäologie, Antike Philosophie sowie Nachwirken der Antike bis in die Neuzeit. Dadurch leistet die Reihe einen umfassenden Beitrag zur Erschließung klassischer Literatur und zur Forschung im gesamten Gebiet der Altertumswissenschaften.



The oath was an institution of fundamental importance across a wide range of social interactions throughout the ancient Greek world, making a crucial contribution to social stability and harmony; yet there has been no comprehensive, dedicated scholarly study of the subject for over a century. This volume of a two-volume study explores how oaths functioned in the working of the Greek city-state (polis) and in relations between different states as well as between Greeks and non-Greeks.



Autorentext

A. H. Sommerstein, University of Nottingham, UK; A. J. Bayliss, University of Birmingham, UK.



Zusammenfassung
"Das Buch bietet eine wertvolle Übersicht zu diesem Thema und erinnert an die Bedeutung von Eiden, sowohl innerhalb der griechischen Staaten wie auch zwischen ihnen."Peter J. Rhodes in: Historische Zeitschrift 299/2014 "[...] [sollten] nicht übersehen werden [...]" Nadine Grotkamp in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte 135 (2018), 849-850

Produktinformationen

Titel: Oath and State in Ancient Greece
Autor:
EAN: 9783110284386
ISBN: 3110284383
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Anzahl Seiten: 388
Gewicht: 730g
Größe: H236mm x B160mm x T26mm
Jahr: 2012

Weitere Produkte aus der Reihe "Beiträge zur Altertumskunde"