Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Writings of Early Scholars in the Ancient Near East, Egypt, Rome, and Greece

  • E-Book (pdf)
  • 436 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Medicine, astronomy, dealing with numbers ‑ even the cultures of the “pre-modern” world offer a rich spectrum of... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 113.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Medicine, astronomy, dealing with numbers ‑ even the cultures of the “pre-modern” world offer a rich spectrum of scientific texts. But how are they best translated? Is it sufficient to translate the sources into modern scientific language, and thereby, above all, to identify their deficits? Or would it be better to adopt the perspective of the sources themselves, strange as they are, only for them not to be properly understood by modern readers? Renowned representatives of various disciplines and traditions present a controversial and constructive discussion of these problems.



Autorentext

Annette Imhausen, Goethe-Universität Frankfurt a.M.; Tanja Pommerening, Johannes Gutenberg-Universität Mainz.



Klappentext

Medicine, astronomy, dealing with numbers ? even the cultures of the "pre-modern" world offer a rich spectrum of scientific texts. But how are they best translated? Is it sufficient to translate the sources into modern scientific language, and thereby, above all, to identify their deficits? Or would it be better to adopt the perspective of the sources themselves, strange as they are, only for them not to be properly understood by modern readers? Renowned representatives of various disciplines and traditions present a controversial and constructive discussion of these problems.



Zusammenfassung

Wissenschaftliche Texte der vormodernen Welt konfrontieren die modernen Bearbeiter und Rezipienten mit besonderen Problemen: Eine Übertragung in den zeitgenössischen Wissenschaftsjargon ebnet womöglich die Fremdheit der Konzepte ungebührlich ein, während eine die Perspektive der Texte selbst betonende Wiedergabe Gefahr läuft, fachfremde Interessenten an inadäquate, oft veraltete, wenn auch leichter lesbare Übersetzungen zu verweisen. Wie wird man den Texten gerecht, ohne in die Falle einer gut gemeinten, aber fehlerhaften relativistischen Perspektive zu geraten? Was macht überhaupt die Wissenschaftlichkeit einer antiken Erkenntnisbemühung aus? Sind die Texte über die Feststellung hinaus, wie es einst gewesen, für uns von Interesse? Ausgewiesene Kenner ihrer jeweiligen Fachgebiete bieten Fallstudien u. a. aus den Bereichen der Medizin, Astronomie, Mathematik sowie methodologische Überlegungen zur Lösung des Übersetzungsproblems.

Produktinformationen

Titel: Writings of Early Scholars in the Ancient Near East, Egypt, Rome, and Greece
Untertitel: Translating Ancient Scientific Texts
Editor:
EAN: 9783110229936
ISBN: 978-3-11-022993-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Geschichte
Anzahl Seiten: 436
Veröffentlichung: 19.11.2010
Jahr: 2010
Untertitel: Englisch, Deutsch
Dateigrösse: 3.7 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "Beiträge zur Altertumskunde"