Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

The Literature of Nationalism

  • E-Book (pdf)
  • 282 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
The Literature of Nationalism concerns literature in its broadest sense and the manner in which, in belles lettres, the oral trad... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 71.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

The Literature of Nationalism concerns literature in its broadest sense and the manner in which, in belles lettres, the oral tradition and journalism, language and literature create national/nationalist myths. It treats East European culture from Finland to 'Yugoslavia', from Bohemia to Romania, from the nineteenth century to today. One third of the book concerns women and ethnic identity, and the rest covers subjects as varied as Bulgarian Fascism and the impact of political change on language in Hungary and ex-Yugoslavia.

Produktinformationen

Titel: The Literature of Nationalism
Untertitel: Essays on East European Identity
Editor:
EAN: 9781349246854
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer-Verlag GmbH
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 282
Veröffentlichung: 27.07.2016
Dateigrösse: 76.8 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "Studies in Russia and East Europe"