Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arbitrary deprivation of property. A comparative analysis between German and South African law

  • E-Book (pdf)
  • 55 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Master's Thesis from the year 2014 in the subject Law - Public Law / Miscellaneous, grade: 76 Prozent, Stellenbosch Universit... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 17.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Master's Thesis from the year 2014 in the subject Law - Public Law / Miscellaneous, grade: 76 Prozent, Stellenbosch Universitiy, language: English, abstract: Die Arbeit vergleicht südafrikanisches und deutsches Recht bezüglich der Entziehung von Eigentum. Sie geht der Frage nach, ab wann eine Beschränkung des Eigentums zu weit geht. Da die südafrikanische Eigentumsklausel der deutschen nachgeahmt ist, ist es interessant zu sehen, inwiefern die Auslegung der Verfassungsgerichte sich ähneln oder nicht.

Produktinformationen

Titel: Arbitrary deprivation of property. A comparative analysis between German and South African law
Autor:
EAN: 9783656962243
ISBN: 978-3-656-96224-3
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Öffentliches Recht, Verwaltungs-, Verfassungsprozessrecht
Anzahl Seiten: 55
Veröffentlichung: 15.05.2015
Jahr: 2015
Untertitel: Englisch
Dateigrösse: 0.8 MB