Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Virginia Woolf and the Modern Sublime

  • E-Book (pdf)
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sublime Woolf was written in a burst of enthusiasm after the author, Daniel T. O'Hara was finally able to teach Virginia Wool... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 63.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Sublime Woolf was written in a burst of enthusiasm after the author, Daniel T. O'Hara was finally able to teach Virginia Woolf's modernist classics again. This book focuses on those uncanny visionary passages when in elaborating 'a moment of being,' as Woolf terms it, supplements creatively the imaginative resonance of the scene.

Daniel T. O Hara, Professor of English and Inaugural Mellon Term Professor of Humanities at Temple University, USA.

Autorentext
Daniel T. O Hara, Professor of English and Inaugural Mellon Term Professor of Humanities at Temple University, USA.

Produktinformationen

Titel: Virginia Woolf and the Modern Sublime
Untertitel: The Invisible Tribunal
Autor:
EAN: 9781137580061
ISBN: 978-1-137-58006-1
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Palgrave Macmillan
Genre: Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 148
Veröffentlichung: 23.09.2016
Jahr: 2016
Untertitel: Englisch
Dateigrösse: 1.8 MB