Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ferdinand Sauerbruch Meisterchirurg im politischen Sturm

  • E-Book (pdf)
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wolfgang U. Eckart setzt sich vornehmlich mit dem politischen Sauerbruch - oder besser: der politischen Selbstinszenierung des gro... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wolfgang U. Eckart setzt sich vornehmlich mit dem politischen Sauerbruch - oder besser: der politischen Selbstinszenierung des großen Chirurgen - im Wandel der Systeme, die seinen Lebensweg begleiteten, auseinander. Insbesondere die über weite Strecken von seinem Ghostwriter konstruierte, teilweise erfundene 'Autobiographie' 'Das war mein Leben' hat dem Publikum zusammen mit dem auf ihrer Grundlage entstandenen Spielfilm einen idolhaften Artztypus vorgehalten, der möglicherweise für mindestens eine ganze Generation junger Mediziner vorbildhaft wirkte. Aber Sauerbruch entsprach diesem entworfenen Bild nicht. Er hat sich auf eine bisweilen schwer verständliche, bisweilen sogar unerträgliche Weise mit den jeweiligen politischen Machthabern arrangiert und gleichzeitig immer wieder auch Ambivalenzen und Brüche offenbart. 



Prof. Dr. Wolfgang U. Eckart ist Direktor des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.



Autorentext

Prof. Dr. Wolfgang U. Eckart ist Direktor des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.



Klappentext

WolfgangU. Eckart setzt sich vornehmlich mit dem politischen Sauerbruch oder besser:der politischen Selbstinszenierung des großen Chirurgen im Wandel derSysteme, die seinen Lebensweg begleiteten, auseinander. Insbesondere die überweite Strecken von seinem Ghostwriter konstruierte, teilweise erfundeneAutobiographie' Das war mein Leben hat dem Publikum zusammen mit dem aufihrer Grundlage entstandenen Spielfilm einen idolhaften Artztypus vorgehalten,der möglicherweise für mindestens eine ganze Generation junger Medizinervorbildhaft wirkte. Aber Sauerbruch entsprach diesem entworfenen Bild nicht. Erhat sich auf eine bisweilen schwer verständliche, bisweilen sogar unerträglicheWeise mit den jeweiligen politischen Machthabern arrangiert und gleichzeitigimmer wieder auch Ambivalenzen und Brüche offenbart.

Der Inhalt

  • Biographisches und Karriere
  • Chirurgische Innovationen
  • Weltanschauung und politische Positionierungen
  • Die Vermarktung Sauerbruchs nach Kriegsende

DieZielgruppen

  • Dozierendeund Studierende der Medizin
  • MedizinhistorikerInnen,ChirurgInnen, Krankenhauspersonal
  • FachjournalistInnen

Der Autor

Prof.Dr. Wolfgang U. Eckart ist Direktor des Instituts für Geschichte und Ethik derMedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.



Inhalt

Biographischesund Karriere.- ChirurgischeInnovationen.- Weltanschauungund politische Positionierungen.- DieVermarktung Sauerbruchs nach Kriegsende.


Produktinformationen

Titel: Ferdinand Sauerbruch Meisterchirurg im politischen Sturm
Untertitel: Eine kompakte Biographie für Ärzte und Patienten
Autor:
EAN: 9783658125479
ISBN: 978-3-658-12547-9
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Springer
Genre: Allgemeines
Anzahl Seiten: 56
Veröffentlichung: 12.02.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 2.2 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"