Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Die Wencke

  • E-Book (epub)
  • 328 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In ihrer Autobiografie DIE WENCKE gibt Wencke Myhre nun erstmals tiefe Einblicke sowohl in ihr künstlerisches Leben als Sängerin,... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 21.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In ihrer Autobiografie DIE WENCKE gibt Wencke Myhre nun erstmals tiefe Einblicke sowohl in ihr künstlerisches Leben als Sängerin, Schauspielerin und Entertainerin als auch in ihr privates Leben als Frau, Ehefrau, Mutter und Großmutter. Sie lässt ihre beispiellose Karriere Revue passieren, verrät viele Anekdoten und erzählt von der Beziehung zu ihren Fans. Erstmals spricht sie hier außerdem offen über ihr Elternhaus, ihre Kinder, ihre drei Ehen, den Selbstmord ihres zweiten Mannes und die glückliche Beziehung zu ihrem jetzigen Partner. Und sie redet über ihre Krebserkrankung, die der quirligen Künstlerin 2010 abrupt eine Zwangspause verordnet hatte: Mit ungebrochenem Lebenswillen hat sie sich danach wieder zurück auf die geliebte Bühne gekämpft.
DIE WENCKE ist das berührende Porträt einer Frau, die alle Höhen und Tiefen des Lebens mit bewundernswertem Mut und Kraft meistert - angetrieben von der Liebe zur Musik, der Neugierde auf das Leben und der Freude daran, andere zu begeistern und immer wieder zu überraschen.



Autorentext

Die Liebe zur Musik hat sie vom Vater geerbt: Die 1947 in Oslo geborene Wencke Myhre hat mit ihm zusammen erste Auftritte, bevor Polydor 1963 auf das junge Talent aus Norwegen aufmerksam wird. Mit BEISS NICHT GLEICH IN JEDEN APFEL gewinnt die Sängerin 1966 die Deutschen Schlagerfestspiele und ihre Karriere startet rasant. Im gleichen Jahr kommt Wencke Myhres erste Platte heraus, mit der Single HEY, KENNT IHR SCHON DEN PETER singt sich die lebenslustige Sängerin in die Herzen der Fans. Es folgen unzählige Konzerte, TV-Auftritte und Auszeichnungen. 1970 avanciert sie mit ER HAT EIN KNALLROTES GUMMIBOOT endgültig zum Teenager-Idol in Deutschland. Sie ist ständiger Gast in den Musikshows, 1974 bekommt sie ihre eigene TV-Show DAS IST MEINE WELT.
Bis heute setzt die vielseitige Künstlerin ihre Erfolge fort. Mit GITTE, WENCKE, SIW - DIE SHOW singt sie mit Gitte Haenning und Siw Malmkvist ab 2004 deutschlandweit vor ausverkauftem Haus. 2010 erscheint Wencke Myhres Album EINGELIEBT - AUSGELIEBT.

Produktinformationen

Titel: Die Wencke
Untertitel: Autobiografie
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783847512820
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Genre: Monografien
Anzahl Seiten: 328
Veröffentlichung: 21.03.2014
Dateigrösse: 0.7 MB