Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grundrechte

  • E-Book (pdf)
  • 541 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Lehrbuch richtet sich an Studierende, die entweder einen Einstieg in den Bereich der Grundrechte suchen oder aber die Grund... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 20.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Lehrbuch richtet sich an Studierende, die entweder einen Einstieg in den Bereich der Grundrechte suchen oder aber die Grundrechte zwecks Vorbereitung auf die Übungen bzw. das Staatsexamen wiederholen möchten. Das Werk ist konsequent auf die Anforderungen zugeschnitten, mit denen Studierende in Klausuren, Haus- und Studienarbeiten konfrontiert werden. Alle Grundrechte mitsamt ihren europarechtlichen Bezügen sowie die prüfungsrelevanten Grundzüge der Verfassungsbeschwerde werden ausgehend vom Verfassungstext systematisch erschlossen. Die allgemeinen Grundrechtslehren, die in ihrer Abstraktheit gerade für den Einsteiger häufig nur schwer verständlich sind, werden nicht "vor die Klammer" gezogen, sondern am Beispiel einzelner Grundrechte behandelt. Zum besseren Verständnis gibt das Buch außerdem die zentralen Entscheidungen des BVerfG in den relevanten Auszügen wieder. Beispielsfälle, deren Lösungen über das Internet bereitgestellt werden, sowie Zusammenstellungen typischer Klausurprobleme runden das Lehrbuch ab.

Behandlung der allgemeinen Grundrechtslehren am Beispiel einzelner Grundrechte

Hinweise auf aktuelle und prüfungsrelevante Problemstellungen zu jedem Grundrecht

Falllösungen im Internet abrufbar



Autorentext

Professor Dr. Volker Epping
ist Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht und derzeit Präsident der Leibniz Universität Hannover.
Dr. Sebastian Lenz
ist Vorsitzender Richter am Niedersächsischen Oberverwaltungsgericht und Lehrbeauftragter der Leibniz Universität Hannover.
Dr. Philipp Leydecker
ist Richter am Arbeitsgericht Hamburg.



Inhalt
Geschichte, Funktionen und Quellen der Grundrechte.- Versammlungsfreiheit (Art. 8 GG).- Leben / Körperliche Unversehrtheit (Art. 2 Abs. 2 S. 1 GG).- Die Verfassungsbeschwerde im Überblick.- Kommunikationsgrundrechte (Art. 5 Abs. 1, 2 GG).- Kunst- und Wissenschaftsfreiheit (Art. 5 Abs. 3 GG).- Religions-, Weltanschauungs- und Gewissensfreiheit (Art. 4 GG).- Berufsfreiheit (Art. 12 GG).- Eigentum und Erbrecht (Art. 14 GG).- Ehe, Familie, Schule (Art. 6, 7 GG).- Allgemeine Handlungsfreiheit (Art. 2 Abs. 1 GG).- Menschenwürde (Art. 1 Abs. 1 GG).- Allg. Persönlichkeitsrecht (Art. 2 Abs. 1 GG i.V.m. Art. 1 Abs. 1 GG).- Schutz der Privatsphäre.- Freiheit der Person (Art. 2 Abs. 2 S. 2, Art. 104, 11 GG).- Gleichheitsrechte.- Vereinigungs- und Koalitionsfreiheit (Art. 9 GG).- Justizielle Gewährleistungen.- Sonstige Gewährleistungen.- Europäischer Grundrechtsschutz.

Produktinformationen

Titel: Grundrechte
Autor:
Undefiniert:
EAN: 9783662588895
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Berlin
Genre: Öffentliches Recht, Verwaltungs-, Verfassungsprozessrecht
Anzahl Seiten: 541
Veröffentlichung: 26.03.2019
Auflage: 8. Aufl. 2019

Weitere Bände aus der Buchreihe "Springer-Lehrbuch"