Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

MediaFotografie - analog und digital

  • E-Book (pdf)
  • 309 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Digitalfotografie wird in der aktuellen Literatur stets als DIGITALfotografie verstanden. Dieses Buch versucht bewusst, zu einem b... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 24.29
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Digitalfotografie wird in der aktuellen Literatur stets als DIGITALfotografie verstanden. Dieses Buch versucht bewusst, zu einem besseren Verständnis der modernen Fotografie zu führen, indem das erfolgreiche Zusammenwirken von klassischer mit digitaler Technologie genauso im Fokus steht wie Techniken und Besonderheiten der Digitalfotografie selbst. Die Grundlagen werden dabei theoretisch erläutert und an Bildbeispielen gezeigt. Hinzu kommen besondere Themen der Digitalfotografie wie Farbe und Schwarzweiß, Rausch- und Staubkorrektur, Internetpublikation, Urheberrechtsfragen und die Möglichkeiten des 'digitalen Negativs', der raw-Datei. Neben Photoshop wird weitere einschlägige Software wie GIMP und C1 behandelt.



Kurzbiografie Professor Dr. Thomas Walter:

1986 - 1991: Physikstudium an der TU Darmstadt

1989: Aufenthalt am Deutschen Elektronen-Synchroton (DESY), Hamburg, und Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes.

1991 - 1995: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am FB Mathematik der TU Darmstadt

1991: Förderpreis der WE Heraeus-Stiftung

1994: Promotion am FB Mathematik der Technischen Hochschule Darmstadt

1995 - 1997: Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Wissenschaftsrates im Referat Quantitative Analysen, Statistik, Datenverarbeitung

1998 - 8/2000: Leiter der Stabsabteilung 'Datenverarbeitung und Organisation' an der Universität Tübingen

Seit 9/2000: Professor für das Lehrgebiet 'Programmierung und Betrieb von Web-Sites' an der Fachhochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken



Autorentext

Kurzbiografie Professor Dr. Thomas Walter:

1986 - 1991: Physikstudium an der TU Darmstadt

1989: Aufenthalt am Deutschen Elektronen-Synchroton (DESY), Hamburg, und Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes.

1991 - 1995: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am FB Mathematik der TU Darmstadt

1991: Frderpreis der WE Heraeus-Stiftung

1994: Promotion am FB Mathematik der Technischen Hochschule Darmstadt

1995 - 1997: Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Wissenschaftsrates im Referat Quantitative Analysen, Statistik, Datenverarbeitung

1998 - 8/2000: Leiter der Stabsabteilung "Datenverarbeitung und Organisation" an der Universitt Tbingen

Seit 9/2000: Professor fr das Lehrgebiet "Programmierung und Betrieb von Web-Sites" an der Fachhochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrcken



Klappentext

Dieses Lehr- und Praxisbuch erklärt das moderne und faszinierende Medium Fotografie angefangen von der Entdeckung des "Zeichnens mit Licht" über heute relevante klassische Techniken bis hin zur digitalen Fotografie. Dazu gehören physikalische Grundlagen wie optische Abbildungen und die spezielle Optik der Digitalkamera, Kontraststeuerung analog und digital, der Aufbau lichtempfindlicher Sensoren sowie vielfältige Verfahren aus der Informatik und Bildbearbeitung. Hinzu kommen besondere Aspekte wie Farbe und Schwarzweißfotografie im Digitalen, die Zielplattform Internet und rechtliche Aspekte zum Urheber- und Bildnisrecht. Einen großen Raum nimmt das neue "digitale Negativ", die raw-Datei, ein. Dabei beschränkt sich die Bildbearbeitung nicht auf Photoshop, sondern geht zusätzlich auf die verbreitete Open-Source-Software GIMP und professionelle raw-Software wie Capture von Nikon und C1 von Phase One ein.

Insgesamt wird in MediaFotografie das gesamte Umfeld der modernen Fotografie systematisch bis zu den eigentlichen Grundlagen dargestellt. In allen Bereichen werden dabei sowohl theoretische Konzepte, nachvollziehbare Bildbeispiele und konkrete Verarbeitungsschritte erklärt.

Ein umfassendes Webangebot unter www.mediafotografie.de mit zahlreichen Ergänzungen rundet das Buch ab.



Inhalt
Entwicklung der Fotografie.- Physikalische und chemische Grundlagen.- Kontraststeuerung in der Analogfotografie.- Grundlagen der Digitalfotografie.- Digitale Bildbearbeitung.- Farbe im Digitalbild.- Schwarzweiß mit Digital.- Die digitale Dunkelkammer.- Let's go web.- Das Recht und die moderne Fotografie.

Produktinformationen

Titel: MediaFotografie - analog und digital
Untertitel: Begriffe, Techniken, Web
Autor:
EAN: 9783540273714
ISBN: 978-3-540-27371-4
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Springer
Genre: Fotografie, Film, Video, TV
Anzahl Seiten: 309
Veröffentlichung: 30.03.2006
Jahr: 2006
Dateigrösse: 15.6 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "X.media.press"