Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verbände digital

  • E-Book (pdf)
  • 250 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
'Verbände digital' gibt einen fundierten Überblick über die wichtigsten, für das Thema relevanten Be... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 57.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

'Verbände digital' gibt einen fundierten Überblick über die wichtigsten, für das Thema relevanten Bereiche, beschreibt praxiserprobte Konzepte und konkrete Lösungen für die digitale Verbandsmodernisierung. Eine Besonderheit sind die 10 wertvollen Beispiele unterschiedlicher Verbände, in denen ihre digitalen Modernisierungsmaßnahmen und die damit verbundenen Erfahrungen aus erster Hand  beschrieben werden. Das Buch ist das einzige Kompendium, in dem alle wichtigen Bereiche digitaler Verbandsarbeit anwendungsorientiert behandelt werden. Den Schwerpunkt bilden Maßnahmen interner und externer Verbandskommunikation, Multi Channel Kommunikations- und Contentmanagement, digitale Services, Inhouse- und Cloud-Lösungsmodelle, Dokumenten- und Wissensmanagement sowie digitale Zusammenarbeit. In diesem Zusammenhang werden auch praktische Hilfen zu Datenschutz und Datensicherheit und Fragen zu Organisation, Kultur, Strukturen und Prozessen abgehandelt. Abgerundet wird das Inhaltsspektrum mit einer groß angelegten Studie zur Digitalen Verbandentwicklung, die 2010 und 2013 im Vergleich durchgeführt wurde. Das Fachbuch schließt mit einem Ausblick auf die zukünftige Entwicklung der Verbände.



Thomas Klauß ist Diplom-Informatiker und Diplom-Medienberater und seit Mitte der 90er im Bereich digitaler On- und Offline-Medien tätig. Er hat ein Kundenspektrum von internationalen Blue Chips bis zum kleinen Startup und von Profit- bis Non Profit Organisationen beraten und betreut. Seit 2005 hat er sich darauf spezialisiert Verbände bei der Planung, Einführung, den Chancen und Risiken digitaler Modernisierungsmaßnahmen zu beraten und bei der praktischen Umsetzung zu unterstützen.
Er war von 2005 bis 2010 beim BITKOM hauptverantwortlicher Projektmanager für Online-Medien und Wissensmanagement und hat danach eine Reihe weiterer Verbände betreut.



Autorentext

Thomas Klau ist Diplom-Informatiker und Diplom-Medienberater und seit Mitte der 90er im Bereich digitaler On- und Offline-Medien ttig. Er hat ein Kundenspektrum von internationalen Blue Chips bis zum kleinen Startup und von Profit- bis Non Profit Organisationen beraten und betreut. Seit 2005 hat er sich darauf spezialisiert Verbnde bei der Planung, Einfhrung, den Chancen und Risiken digitaler Modernisierungsmanahmen zu beraten und bei der praktischen Umsetzung zu untersttzen. Er war von 2005 bis 2010 beim BITKOM hauptverantwortlicher Projektmanager fr Online-Medien und Wissensmanagement und hat danach eine Reihe weiterer Verbnde betreut.



Klappentext

Verbände digital gibt einen fundierten Überblick über die wichtigsten, für das Thema relevanten Bereiche, beschreibt praxiserprobte Konzepte und konkrete Lösungen für die digitale Verbandsmodernisierung. Eine Besonderheit sind die 10 wertvollen Beispiele unterschiedlicher Verbände, in denen ihre digitalen Modernisierungsmaßnahmen und die damit verbundenen Erfahrungen aus erster Hand beschrieben werden. Das Buch ist das einzige Kompendium, in dem alle wichtigen Bereiche digitaler Verbandsarbeit anwendungsorientiert behandelt werden. Den Schwerpunkt bilden Maßnahmen interner und externer Verbandskommunikation, Multi Channel Kommunikations- und Contentmanagement, digitale Services, Inhouse- und Cloud-Lösungsmodelle, Dokumenten- und Wissensmanagement sowie digitale Zusammenarbeit. In diesem Zusammenhang werden auch praktische Hilfen zu Datenschutz und Datensicherheit und Fragen zu Organisation, Kultur, Strukturen und Prozessen abgehandelt. Abgerundet wird das Inhaltsspektrum mit einer groß angelegten Studie zur Digitalen Verbandentwicklung, die 2010 und 2013 im Vergleich durchgeführt wurde. Das Fachbuch schließt mit einem Ausblick auf die zukünftige Entwicklung der Verbände.



Inhalt
"Change" oder die Zeiten ändern sich.- SoziotechnischerWandel.- Herausforderungen für Verbände.- Wie Verbandsführungen sich auf den Wechsel einstellen.- Studie bei Verbänden 2010 und 2013.- Handlungsfelder.- Technologien und Management für den Wandel.- Organisation, Kultur, Struktur und Prozesse.- Verbands-IT - Inhouse, Outsourced, Cloud.- Spezialthema Cloud und Mobile Anwendungen.- Praxis: Wie finde ich die richtige Lösung und den/die richtigen Dienstleister.- Kontaktdaten-, Kommunikations- und Veranstaltungsmanagement (CRM).- Spezialthema Wissensmanagement.- Intranet und Extranet (Mitgliederportal).- Internet und Social Media.- E-Lobbying.- Datenschutz und Datensicherheit.- 10 Fallbeispiele von Verbänden im Wandel.- Lessons Learned und Ausblick.

Produktinformationen

Titel: Verbände digital
Untertitel: Grundlagen, Strategie, Technologie, Praxis
Autor:
EAN: 9783642450198
ISBN: 978-3-642-45019-8
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Springer Vieweg
Genre: Anwendungs-Software
Anzahl Seiten: 250
Veröffentlichung: 10.11.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 11.3 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "X.media.press"