Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Besser Esser

  • E-Book (epub)
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Gesund kochen: So werden Sie zum Besser-Esser Brot, ja – aber nur glutenfrei? Milch, ok – aber bitte nur Soja... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 17.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Gesund kochen: So werden Sie zum Besser-Esser



Brot, ja – aber nur glutenfrei? Milch, ok – aber bitte nur Soja? Gemüse, klar – aber unbedingt roh? Haben Sie im Dschungel der gut gemeinten Ernährungsratschläge auch den Durchblick verloren? Kein Problem: Dieses Kochbuch bringt Licht ins Dunkel.



Jeden Tag hören oder lesen wir von neuen Dos und Don’ts für eine gesunde Ernährung. Bei jedem Supermarktbesuch finden wir neue Produkte, die jetzt angeblich das Nonplusultra für unsere Gesundheit sind. Aber was stimmt denn nun wirklich? Unsere Kochbuchautorin Tanja Dusy hat es für Sie herausgefunden und in ihrem Kochbuch „Besser Esser“ verewigt.



Gesund kochen: Das sollten Sie wissen



In „Besser Esser“ erfahren Sie, dass gesunde Ernährung eigentlich ganz leicht funktioniert. Lediglich die goldenen Regeln sollten Sie beachten. Mit dem richtigen Know-how und den passenden Rezepten in der Hand kommt der Rest dann ganz von alleine.



Regel Nummer 1: Kochen Sie selbst!



Auf Fertigprodukte jeder Art kann Ihr Körper getrost verzichten. Sie enthalten nur Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker, die Ihrer Gesundheit garantiert nichts Gutes tun. Viel besser: Werden Sie zum Selberkocher. Wer seine Mahlzeiten zubereitet, weiß genau was drinnen steckt. Das heißt natürlich noch lange nicht, dass Kochen deshalb kompliziert sein muss und lange dauert. Im Gegenteil: Ob ein schnelles Sandwich oder ein fixer Smoothie – in „Besser Esser“ gibt es gesunde Rezepte, für die Sie garantiert nicht stundenlang am Herd stehen müssen.



Regel Nummer 2: Werden Sie ein Besserwisser!



„Nobody likes a Know-it-all“ – von wegen! Wissen ist Macht. Das gilt beim Einkauf im Supermarkt genauso wie beim Kochen zuhause. Wenn Sie wissen, welche Inhaltsstoffe in den Produkten stecken und was Nährstoffe, Vitamine und Mineralien für Ihren Körper tun, können Sie mit der richtigen Ernährung Ihr Wohlbefinden steigern. Stellen Sie sich vor: Gesundheitliche Beschwerden wie Bauchscherzen sind Schnee von gestern. Und wenn die Pfunde purzeln sollen, müssen Sie bestimmt nicht hungern: Es geht den Kilos mit Fatburner-Lebensmittel an den Kragen.



Regel Nummer 3: Genießen Sie Ihr Essen in vollen Zügen!



Sich ausgiebig mit gesunder Ernährung zu beschäftigen, ist Fluch und Segen zugleich. Denn ab und zu läuft der ein oder andere Gefahr, das Genießen beim Essen zu vernachlässigen. Dabei sind Genuss und Gesundheit untrennbar miteinander verbunden. Gehen Sie beim Einkaufen auf Entdeckungstour, lernen Sie neue Lebensmittel kennen, erweitern Sie Ihren Horizont. Haben Sie Spaß beim Kochen und vor allem: Lassen Sie sich die Rezepte Bissen für Bissen auf der Zunge zergehen.



Gesund kochen in der Praxis



Wie Sie diese Regeln am besten in die Tat umsetzen? Mit dem GU-Kochbuch „Besser Esser“:



Einfach besser kochen:



Hier bekommen Sie köstliche und gesunde Rezepte für selbst gemachte Smoothies, Salate, Suppen, Brötchen, Aufstriche, Müslis, Pancakes, Sandwiches, Burger, Bowls, One-Pot-Pasta und mehr. Sogar Süßes dürfen Sie sich ohne Reue schmecken lassen. Kostprobe gefällig? Wie wäre es mit „Schoko-Brownies mit Süßkartoffeln“? Hört sich verboten-lecker an? Passen sie auf: Dieses Rezept ist einfach besser, weil Tanja Dusy bei der Kreation auf Zucker, Butter und Eier verzichtet hat. Stattdessen sorgt sie mit Datteln und Süßkartoffeln dafür, dass diese Brownies supersweet und herrlich-saftig sind.



Einfach besser vorbereitet:



Damit Sie Fertigprodukte endgültig vom Speiseplan streichen können, gibt es in „Besser Esser“ die Anleitungen für den gesündesten DIY-Vorrat – von der Nussmilch über das Salatdressing bis hin zur Gemüsebrühe.



Einfach besser informiert:



Autorin Tanja Dusy beantwortet Ihnen alle Fragen rund um das Thema gesunde Ernährung: Sind Superfoods wirklich so gesund? Brauchen wir Milch oder sollen wir lieber einen Ersatz trinken? Was hat es eigentlich mit diesem Gluten auf sich und welches Brot kann ich dann noch essen? Wann ist Fett gut und wann böse? Welche Snacks sind erlaubt? Und warum sind Kohlenhydrate eigentlich mal schnell und mal langsam unterwegs? Finden Sie es hier heraus!



Tanja Dusy ist freie Foodjournalistin in München, orientiert sich bei ihrer Arbeit am Puls der Zeit und ist ein echter Profi beim Thema Ernährungstrends. Ihre Rezepte in zahlreichen Büchern überzeugen seit vielen Jahren durch Kreativität und absolute Verlässlichkeit.

Vorwort
Mit Durchblick besser essen

Autorentext

Tanja Dusy ist freie Foodjournalistin in Mnchen, orientiert sich bei ihrer Arbeit am Puls der Zeit und ist ein echter Profi beim Thema Ernhrungstrends. Ihre Rezepte in zahlreichen Bchern berzeugen seit vielen Jahren durch Kreativitt und absolute Verlsslichkeit.



Klappentext

Gesund kochen: So werden Sie zum Besser-Esser

Brot, ja - aber nur glutenfrei? Milch, ok - aber bitte nur Soja? Gemüse, klar - aber unbedingt roh? Haben Sie im Dschungel der gut gemeinten Ernährungsratschläge auch den Durchblick verloren? Kein Problem: Dieses Kochbuch bringt Licht ins Dunkel.

Jeden Tag hören oder lesen wir von neuen Dos und Don'ts für eine gesunde Ernährung. Bei jedem Supermarktbesuch finden wir neue Produkte, die jetzt angeblich das Nonplusultra für unsere Gesundheit sind. Aber was stimmt denn nun wirklich? Unsere Kochbuchautorin Tanja Dusy hat es für Sie herausgefunden und in ihrem Kochbuch „Besser Esser" verewigt.

Gesund kochen: Das sollten Sie wissen

In „Besser Esser" erfahren Sie, dass gesunde Ernährung eigentlich ganz leicht funktioniert. Lediglich die goldenen Regeln sollten Sie beachten. Mit dem richtigen Know-how und den passenden Rezepten in der Hand kommt der Rest dann ganz von alleine.

Regel Nummer 1: Kochen Sie selbst!

Auf Fertigprodukte jeder Art kann Ihr Körper getrost verzichten. Sie enthalten nur Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker, die Ihrer Gesundheit garantiert nichts Gutes tun. Viel besser: Werden Sie zum Selberkocher. Wer seine Mahlzeiten zubereitet, weiß genau was drinnen steckt. Das heißt natürlich noch lange nicht, dass Kochen deshalb kompliziert sein muss und lange dauert. Im Gegenteil: Ob ein schnelles Sandwich oder ein fixer Smoothie - in „Besser Esser" gibt es gesunde Rezepte, für die Sie garantiert nicht stundenlang am Herd stehen müssen.

Regel Nummer 2: Werden Sie ein Besserwisser!

„Nobody likes a Know-it-all" - von wegen! Wissen ist Macht. Das gilt beim Einkauf im Supermarkt genauso wie beim Kochen zuhause. Wenn Sie wissen, welche Inhaltsstoffe in den Produkten stecken und was Nährstoffe, Vitamine und Mineralien für Ihren Körper tun, können Sie mit der richtigen Ernährung Ihr Wohlbefinden steigern. Stellen Sie sich vor: Gesundheitliche Beschwerden wie Bauchscherzen sind Schnee von gestern. Und wenn die Pfunde purzeln sollen, müssen Sie bestimmt nicht hungern: Es geht den Kilos mit Fatburner-Lebensmittel an den Kragen.

Regel Nummer 3: Genießen Sie Ihr Essen in vollen Zügen!

Sich ausgiebig mit gesunder Ernährung zu beschäftigen, ist Fluch und Segen zugleich. Denn ab und zu läuft der ein oder andere Gefahr, das Genießen beim Essen zu vernachlässigen. Dabei sind Genuss und Gesundheit untrennbar miteinander verbunden. Gehen Sie beim Einkaufen auf Entdeckungstour, lernen Sie neue Lebensmittel kennen, erweitern Sie Ihren Horizont. Haben Sie Spaß beim Kochen und vor allem: Lassen Sie sich die Rezepte Bissen für Bissen auf der Zunge zergehen.

Gesund kochen in der Praxis

Wie Sie diese Regeln am besten in die Tat umsetzen? Mit dem GU-Kochbuch „Besser Esser":

Einfach besser kochen:

Hier bekommen Sie köstliche und gesunde Rezepte für selbst gemachte Smoothies, Salate, Suppen, Brötchen, Aufstriche, Müslis, Pancakes, Sandwiches, Burger, Bowls, One-Pot-Pasta und mehr. Sogar Süßes dürfen Sie sich ohne Reue schmecken lassen. Kostprobe gefällig? Wie wäre es mit „Schoko-Brownies mit Süßkartoffeln"? Hört sich verboten-lecker an? Passen sie auf: Dieses Rezept ist einfach besser, weil Tanja Dusy bei der Kreation auf Zucker, Butter und Eier verzichtet hat. Stattdessen sorgt sie mit Datteln und Süßkartoffeln dafür, dass diese Brownies supersweet und herrlich-saftig sind.

Einfach besser vorbereitet:

Damit Sie Fertigprodukte endgültig vom Speiseplan streichen können, gibt es in „Besser Esser" die Anleitungen für den gesündesten DIY-Vorrat - von der Nussmilch über das Salatdressing bis hin zur Gemüsebrühe.

Einfach besser informiert:

Autorin Tanja Dusy beantwortet Ihnen alle Fragen rund um das Thema gesunde Ernährung: Sind Superfoods wirklich so gesund? Brauchen wir Milch oder sollen wir lieber einen Ersatz trinken? Was hat es eigentlich mit diesem Gluten auf sich und welches Brot kann ich dann noch essen? Wann ist Fett gut und wann böse? Welche Snacks sind erlaubt? Und warum sind Kohlenhydrate eigentlich mal schnell und mal langsam unterwegs? Finden Sie es hier heraus!



Zusammenfassung

Gesund kochen: So werden Sie zum Besser-Esser

Brot, ja – aber nur glutenfrei? Milch, ok – aber bitte nur Soja? Gemüse, klar – aber unbedingt roh? Haben Sie im Dschungel der gut gemeinten Ernährungsratschläge auch den Durchblick verloren? Kein Problem: Dieses Kochbuch bringt Licht ins Dunkel.

Jeden Tag hören oder lesen wir von neuen Dos und Don’ts für eine gesunde Ernährung. Bei jedem Supermarktbesuch finden wir neue Produkte, die jetzt angeblich das Nonplusultra für unsere Gesundheit sind. Aber was stimmt denn nun wirklich? Unsere Kochbuchautorin Tanja Dusy hat es für Sie herausgefunden und in ihrem Kochbuch „Besser Esser“ verewigt.

Gesund kochen: Das sollten Sie wissen

In „Besser Esser“ erfahren Sie, dass gesunde Ernährung eigentlich ganz leicht funktioniert. Lediglich die goldenen Regeln sollten Sie beachten. Mit dem richtigen Know-how und den passenden Rezepten in der Hand kommt der Rest dann ganz von alleine.

Regel Nummer 1: Kochen Sie selbst!

Auf Fertigprodukte jeder Art kann Ihr Körper getrost verzichten. Sie enthalten nur Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker, die Ihrer Gesundheit garantiert nichts Gutes tun. Viel besser: Werden Sie zum Selberkocher. Wer seine Mahlzeiten zubereitet, weiß genau was drinnen steckt. Das heißt natürlich noch lange nicht, dass Kochen deshalb kompliziert sein muss und lange dauert. Im Gegenteil: Ob ein schnelles Sandwich oder ein fixer Smoothie – in „Besser Esser“ gibt es gesunde Rezepte, für die Sie garantiert nicht stundenlang am Herd stehen müssen.

Regel Nummer 2: Werden Sie ein Besserwisser!

„Nobody likes a Know-it-all“ – von wegen! Wissen ist Macht. Das gilt beim Einkauf im Supermarkt genauso wie beim Kochen zuhause. Wenn Sie wissen, welche Inhaltsstoffe in den Produkten stecken und was Nährstoffe, Vitamine und Mineralien für Ihren Körper tun, können Sie mit der richtigen Ernährung Ihr Wohlbefinden steigern. Stellen Sie sich vor: Gesundheitliche Beschwerden wie Bauchscherzen sind Schnee von gestern. Und wenn die Pfunde purzeln sollen, müssen Sie bestimmt nicht hungern: Es geht den Kilos mit Fatburner-Lebensmittel an den Kragen.

Regel Nummer 3: Genießen Sie Ihr Essen in vollen Zügen!

Sich ausgiebig mit gesunder Ernährung zu beschäftigen, ist Fluch und Segen zugleich. Denn ab und zu läuft der ein oder andere Gefahr, das Genießen beim Essen zu vernachlässigen. Dabei sind Genuss und Gesundheit untrennbar miteinander verbunden. Gehen Sie beim Einkaufen auf Entdeckungstour, lernen Sie neue Lebensmittel kennen, erweitern Sie Ihren Horizont. Haben Sie Spaß beim Kochen und vor allem: Lassen Sie sich die Rezepte Bissen für Bissen auf der Zunge zergehen.

Gesund kochen in der Praxis

Wie Sie diese Regeln am besten in die Tat umsetzen? Mit dem GU-Kochbuch „Besser Esser“:

Einfach besser kochen:

Hier bekommen Sie köstliche und gesunde Rezepte für selbst gemachte Smoothies, Salate, Suppen, Brötchen, Aufstriche, Müslis, Pancakes, Sandwiches, Burger, Bowls, One-Pot-Pasta und mehr. Sogar Süßes dürfen Sie sich ohne Reue schmecken lassen. Kostprobe gefällig? Wie wäre es mit „Schoko-Brownies mit Süßkartoffeln“? Hört sich verboten-lecker an? Passen sie auf: Dieses Rezept ist einfach besser, weil Tanja Dusy bei der Kreation auf Zucker, Butter und Eier verzichtet hat. Stattdessen sorgt sie mit Datteln und Süßkartoffeln dafür, dass diese Brownies supersweet und herrlich-saftig sind.

Einfach besser vorbereitet:

Damit Sie Fertigprodukte endgültig vom Speiseplan streichen können, gibt es in „Besser Esser“ die Anleitungen für den gesündesten ...

Produktinformationen

Titel: Besser Esser
Untertitel: Dein Rezepte-Guide durch den Ernährungsdschungel
Autor:
EAN: 9783833856648
ISBN: 978-3-8338-5664-8
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Gräfe Und Unzer
Genre: Gesunde Küche, Schlanke Küche
Anzahl Seiten: 192
Veröffentlichung: 12.12.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 54.6 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "Kochen & Verwöhnen"