Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Renaturierung von Waldböden

  • E-Book (pdf)
  • 38 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch zeigt Wege, Wälder gegen Trockenheit und Klimawandel zu stabilisieren. Der Waldboden muss dazu viel stärker bea... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Buch zeigt Wege, Wälder gegen Trockenheit und Klimawandel zu stabilisieren. Der Waldboden muss dazu viel stärker beachtet und durch biologische Maßnahmen gestärkt werden. Gerade auf sauren, nährstoffarmen Standorten, wo Fichten und Kiefern in Monokulturen wachsen, führt das punktuelle Einbringen von Biokompost zum Rückgang der Versauerung und damit zur Revitalisierung von Boden und Pflanzen. Die über Jahre erprobte 'Biologische Intervention' gibt den Bäumen neue Kraft, die sie zukünftig brauchen. Die Humusanreicherung bringt mehr Leben in den Boden. Nur ein gesunder Boden kann gesunde Bäume tragen.  

Stefan Kunze, Dpl. Ing (FH) Garten- und Landschaftsarchitekt, begann schon in den 1980ern sich Gedanken zu machen, mit welchen Strategien den anhaltenden Waldbelastungen durch schädliche Umwelteinflüsse entgegen gewirkt werden kann. 1995 erschien sein Buch 'Praxis Waldschutz', in dem er die Grundzüge der Biologischen Intervention darlegte.  

Dr. Kai Blanck ist Forstwissenschaftler und Bodenkundler. Er beschäftigte sich intensiv mit Waldbodensanierung auf nährstoffarmen, sauren Böden und engagierte sich gegen das Waldsterben. Er arbeitete in Waldprojekten der Universität Göttingen und entwickelte die EXPO2000 Ausstellung ErlebnisWald. Heute berät er Startups und Unternehmen zu Finanzierungs- und Fördermittelaspekten. 


Autorentext

Stefan Kunze, Dpl. Ing (FH) Garten- und Landschaftsarchitekt, begann schon in den 1980ern sich Gedanken zu machen, mit welchen Strategien den anhaltenden Waldbelastungen durch schädliche Umwelteinflüsse entgegen gewirkt werden kann. 1995 erschien sein Buch "Praxis Waldschutz", in dem er die Grundzüge der Biologischen Intervention darlegte.

Dr. Kai Blanck ist Forstwissenschaftler und Bodenkundler. Er beschäftigte sich intensiv mit Waldbodensanierung auf nährstoffarmen, sauren Böden und engagierte sich gegen das Waldsterben. Er arbeitete in Waldprojekten der Universität Göttingen und entwickelte die EXPO2000 Ausstellung ErlebnisWald. Heute berät er Startups und Unternehmen zu Finanzierungs- und Fördermittelaspekten.



Inhalt

Der Wert des Waldes.- Neue Waldschäden durch Trockenheit.- Boden- und Pflanzen-Regeneration über die Mechanismen der "Biologischen Intervention".- Die Leistungsfähigkeit der Waldgesellschaft.- Das System "Initialzelle".- Das Bodenleben als Multiplikator.- Weitere Erfolgsstrategien zur aktiven Bodenrevitalisierung.- Grundprinzipien der Waldgesundheit.- Für einen zukunftsorientierten Landbau.- Ein Phänomen: Trockenheit und Überschwemmung sind Geschwister.- Ein Leben als Säureflüchter.- Waldumbau

Produktinformationen

Titel: Renaturierung von Waldböden
Untertitel: Prinzip der biologischen Intervention
Autor:
EAN: 9783658327408
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer-Verlag GmbH
Genre: Ökologie
Anzahl Seiten: 38
Veröffentlichung: 03.03.2021
Dateigrösse: 0.8 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"