2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sind Umweltkrisen Krisen der Natur oder der Kultur?

  • E-Book (pdf)
  • 81 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch macht die Beiträge eines Workshops der Nationalen Akademie der Wissenschaften LEOPOLDINA zum Thema Umweltkrisen in Hei... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Dieses Buch macht die Beiträge eines Workshops der Nationalen Akademie der Wissenschaften LEOPOLDINA zum Thema Umweltkrisen in Heidelberg im November 2014 der Öffentlichkeit zugänglich. Hochkarätige Experten diskutierten anhand von Beispielen die Veränderungen, die aus solchen Krisen und langsamen Parameteränderungen erwachsen und die mit ihrer Wahrnehmung verbundenen Bewertungsprobleme. Dabei wird das Thema sowohl aus natur- wie auch aus geisteswissenschaftlicher Sicht beleuchtet.

Bernd Herrmann ist emeritierter Professor für Historische Anthropologie und Humanökologie an der Universität Göttingen.


Dieses Buch macht die Beiträge eines Workshops der Nationalen Akademie der Wissenschaften LEOPOLDINA zum Thema Umweltkrisen in Heidelberg im November 2014 der Öffentlichkeit zugänglich. Hochkarätige Experten diskutierten anhand von Beispielen die Veränderungen, die aus solchen Krisen und langsamen Parameteränderungen erwachsen und die mit ihrer Wahrnehmung verbundenen Bewertungsprobleme. Dabei wird das Thema sowohl aus natur- wie auch aus geisteswissenschaftlicher Sicht beleuchtet.



Bernd Herrmann ist emeritierter Professor für Historische Anthropologie und Humanökologie an der Universität Göttingen.



Autorentext

Bernd Herrmann ist emeritierter Professor fr Historische Anthropologie und Humankologie an der Universitt Gttingen.



Inhalt

Grußwort des Vizepräsidenten der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina.- Grußwort des Rektors der Universität Heidelberg.- Einführung.- Wüstenrandgebiete als hot spots der Kulturentwicklung.- Wie alarmierend sind Veränderungen in der Häufigkeit von Organismen?.- Zwei Naturkatastrophen und ihre historische Verarbeitung.- Der Mensch entscheidet im Anthropozän.

Produktinformationen

Titel: Sind Umweltkrisen Krisen der Natur oder der Kultur?
Untertitel: Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet
Editor:
EAN: 9783662481394
ISBN: 978-3-662-48139-4
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Genetik, Gentechnik
Anzahl Seiten: 81
Veröffentlichung: 01.12.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Aufl. 2015
Dateigrösse: 2.2 MB