Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Leibniz' Metaphysik der Modalität

  • E-Book (pdf)
  • 290 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Gottfried Wilhelm Leibniz’s theory of modality takes a special place within early modern philosophy. Leibniz analyzes th... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 111.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Gottfried Wilhelm Leibniz’s theory of modality takes a special place within early modern philosophy. Leibniz analyzes the notions of possibility and necessity in much greater detail than his contemporaries. Sebastian Bender reconstructs the metaphysical foundations of this conception of modality and shows how closely intertwined it is with Leibniz’s rationalism and theism.



Sebastian Bender, Humboldt Universität zu Berlin.

Produktinformationen

Titel: Leibniz' Metaphysik der Modalität
Autor:
EAN: 9783110454949
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
Genre: Renaissance, Aufklärung
Anzahl Seiten: 290
Veröffentlichung: 24.10.2016
Dateigrösse: 3.3 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "Quellen und Studien zur Philosophie"