Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mediation mit Erben

  • E-Book (pdf)
  • 58 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem essential stellen die Autorinnen anschaulich und anhand von Beispielen aus ihrer langjährigen Mediationspraxis unterschi... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.50
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In diesem essential stellen die Autorinnen anschaulich und anhand von Beispielen aus ihrer langjährigen Mediationspraxis unterschiedliche Mediationsprozesse mit Erben dar. Ziel der Mediatoren ist es, die erbberechtigten Familienmitglieder an einen Tisch zu holen und sie zunächst davon zu überzeugen, dass es sich lohnt, trotz intensiver Gefühle und Verletzungen eine Mediation zu wagen. Auf der Grundlage dieser Vertrauensbasis können die erbberechtigten Familienmitglieder in kleinen Schritten erkennen, dass sie die Ressourcen mitbringen, selbst eine Regelung für die komplizierte Nachlasssituation zu erarbeiten. Dies erfordert von den Mediatoren hohes Einfühlungsvermögen in die Befindlichkeit der erbberechtigten Teilnehmer.

Schließt die Lücke zur Anwaltsberatung aufgrund der hohen Emotionalität

Psychologische Faktoren werden intensiv beleuchtet

Berät Erben im deutschsprachigen Raum in Konfliktsituationen



Autorentext

Dr. Sabine Wegner-Kirchhoff war 10 Jahre im Bereich Personalentwicklung eines Großkonzerns tätig. Seit 1999 arbeitet sie im In- und Ausland als Beraterin für Veränderungsprozesse in Organisationen, als Konfliktcoach und als Mediatorin.
Judith Kellner ist seit 1990 selbstständige Rechtsanwältin in Mannheim mit eigener Kanzlei mit Schwerpunkt auf Erbrecht, Familienrecht und Mediation.



Klappentext

In diesem essential stellen die Autorinnen anschaulich und anhand von Beispielen aus ihrer langjährigen Mediationspraxis unterschiedliche Mediationsprozesse mit Erben dar. Ziel der Mediatoren ist es, die erbberechtigten Familienmitglieder an einen Tisch zu holen und sie zunächst davon zu überzeugen, dass es sich lohnt, trotz intensiver Gefühle und Verletzungen eine Mediation zu wagen. Auf der Grundlage dieser Vertrauensbasis können die erbberechtigten Familienmitglieder in kleinen Schritten erkennen, dass sie die Ressourcen mitbringen, selbst eine Regelung für die komplizierte Nachlasssituation zu erarbeiten. Dies erfordert von den Mediatoren hohes Einfühlungsvermögen in die Befindlichkeit der erbberechtigten Teilnehmer.



Inhalt
Besonderheiten der Mediation im Erbrecht.- Mediation zwischen Geschwistern und einem Elternteil.- Mediation zwischen Geschwistern im Kontext eines Familienunternehmens.- Fallstricke und Stolpersteine bei der Mediation mit Erben.

Produktinformationen

Titel: Mediation mit Erben
Untertitel: Lösungsorientiertes Arbeiten mit Familien und kleinen Unternehmen
Autor:
EAN: 9783658247676
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 58
Veröffentlichung: 28.12.2018
Auflage: 1. Aufl. 2019

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"