Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Elektrische Messtechnik

  • E-Book (pdf)
  • 559 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Lehrbuch bietet eine umfassende Einführung in die moderne Elektrische Messtechnik. Behandelt werden: - die Fehlerrechnung s... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 18.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Lehrbuch bietet eine umfassende Einführung in die moderne Elektrische Messtechnik. Behandelt werden:

- die Fehlerrechnung systematischer und zufälliger Fehler

- die Erfassung von dynamischen Messfehlern und ihren Korrekturen

- Geräte und Verfahren der analogen Messtechnik, wie z.B. Standard-Messgeräte, elektronische Messverstärker, Messbrücken.

Anschließend werden Analog-Digital- und Digital-Analog-Umsetzer sowie digitale Messgeräte beschrieben. Ein Schwerpunkt des Buches ist die ausführliche Behandlung der modernen computerunterstützten Messdatenerfassung und Messsignalverarbeitung.

Das Buch eignet sich in Verbindung mit dem Werk "Elektrische Messtechnik/Übungsbuch" für Studierende der Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie für den in der Praxis tätigen Ingenieur auch zum Selbststudium.



Alle Aspekte der modernen Messtechnik

Messdatenerfassung via Internet und Virtual Private Networks (VPNs)

Moderne Mess-Signalverarbeitung mit Korrelationsmesstechnik

Wichtige mechatronische Aspekte (z.B. Wandlungseffekte) bei elektromechanischen Messgeräten



Autorentext

Reinhard Lerch

1972 - 1977 Studium der Elektrotechnik an der TU Darmstadt,

1977 - 1981 Wiss. Mitarbeiter am Institut für Elektroakustik und Übertragungstechnik der TU Darmstadt,

1981 - 1991 Forschungszentrum der Siemens AG, Erlangen,

1991 - 1999 Ordentlicher Universitätsprofessor und Vorstand des Instituts für Elektrische Messtechnik im Fachbereich Mechatronik der Universität Linz.

Seit 1999 Inhaber des Lehrstuhls für Sensorik am Institut für Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.



Inhalt
Umfang und Bedeutung der Elektrischen Meßtechnik.- Die Grundlagen des Messens.- Ausgleichsvorgänge, Frequenz-Transformation und Vierpol-Übertragungsverhalten.- Nichtlineare Bauelemente, Schaltungen und Systeme.- Meßfehler.- Analoges Messen elektrischer Größen.- Meßverstärker.- Messung der elektrischen Leistung.- Messung von elektrischen Impedanzen.- Darstellung des Zeitverlaufes elektrischer Signale (Oszilloskope).- Digitale Meßtechnik.- Die Messung von Frequenz und Zeit.- Meßsignalverarbeitung.- Rechnergestützte Meßdatenerfassung.

Produktinformationen

Titel: Elektrische Messtechnik
Untertitel: Analoge, digitale und computergestützte Verfahren
Autor:
EAN: 9783540264392
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Berlin
Genre: Elektronik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik
Anzahl Seiten: 559
Veröffentlichung: 30.03.2006
Auflage: 2. Aufl. 2005

Weitere Bände aus der Buchreihe "Springer-Lehrbuch"