Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Literaturwissenschaft

  • E-Book (pdf)
  • 452 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
The updated and extended edition of this established textbook provides Bachelor students of German philology with the central conc... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 21.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

The updated and extended edition of this established textbook provides Bachelor students of German philology with the central concepts, processes and working techniques of literary studies. Basic questions regarding the historical classification of texts, the function and features of categories and the role of the author are explained with reference to concise examples. It also takes into account the most recent extensions of literary research into cultural and media studies.



Autorentext

Ralf Klausnitzer, Humboldt-Universität zu Berlin.



Klappentext

Dieses Studienbuch wendet sich an Studierende der germanistischen Bachelor-Studiengänge und vermittelt ihnen die zentralen Begriffe, Verfahren und Arbeitstechniken der Literaturwissenschaft. An prägnanten Beispielen werden grundlegende Fragen nach der Bedeutung und historischen Einordnung von Texten geklärt: Was ist ein literarischer Text, und was heißt es, ihn zu lesen, zu verstehen und zu interpretieren? Wie lassen sich Gattungen bestimmen und in ihren Funktionsprinzipien erklären? Was ist ein Autor, und welche Schritte sind notwendig, um ihn und sein Werk einer bestimmten literaturgeschichtlichen Epoche oder literarischen Generation zuzuordnen?

Die nun vorliegende aktualisierte und erweiterte Neuauflage des in der Praxis bewährten Studienbuches berücksichtigt nicht nur die hohen Anforderungen modularisierter Studiengänge. Es reflektiert auch die Erweiterungen eines Faches, das in den letzten Jahren wichtige Themenfelder wie "Literatur und Medien" oder "Literatur und Wissen" neu erschloss. Es bezieht gattungs- und fiktionalitätstheoretische Reflexionen ebenso ein wie konstruktive Überlegungen zu einer kulturwissenschaftlichen Erweiterung der Literaturforschung.

Produktinformationen

Titel: Literaturwissenschaft
Untertitel: Begriffe - Verfahren - Arbeitstechniken
Autor:
EAN: 9783110260953
ISBN: 978-3-11-026095-3
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 452
Veröffentlichung: 29.05.2012
Jahr: 2012
Auflage: 2., überarbeitete Auflage
Dateigrösse: 40.5 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "De Gruyter Studium"