Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Probleme der Strafprozeßreform

  • E-Book (pdf)
  • 127 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
An die Seite des Corpus der Griechischen Christlichen Schriftsteller (GCS) stellte Adolf von Harnack die Monographienreihe der Tex... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 121.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zusammenfassung
An die Seite des Corpus der Griechischen Christlichen Schriftsteller (GCS) stellte Adolf von Harnack die Monographienreihe der Texte und Untersuchungen zur Geschichte der altchristlichen Literatur (TU), die er bereits 1882 begrundet hatte und die nunmehr als Archiv fur die ... Ausgabe der alteren christlichen Schriftsteller diente. In ihr werden vor allem die alten Ubersetzungen der im Corpus erscheinenden Schriften teils im Original, teils in deutscher oder einer anderen modernen Sprache gedruckt. Daneben steht die Reihe auch fur Voruntersuchungen zu den Editionen und fur begleitende Abhandlungen offen.

Produktinformationen

Titel: Probleme der Strafprozeßreform
Untertitel: Berliner Gastvorträge
Editor:
EAN: 9783110905649
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
Genre: Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie
Anzahl Seiten: 127
Veröffentlichung: 08.05.2019
Dateigrösse: 9.5 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "Sammlung Göschen"